Aktuelles

Aktuelles Review

Come Morning

Im kanadischen Winnipeg haben sich 2013 die Brüder Joey und David Landreth unter dem zugegebenermaßen nur begrenzt originellen Namen „The Bros. Landreth“ gemeinsam als Duo auf den Weg gemacht. Gleich ihr Debüt wurde 2015 prompt mit dem Juno-Award in der Kategorie „Roots & Traditional Album Of The Year“ ausgezeichnet. Da die letzten beiden Jahre pandemiebedingt weitestgehend spielfrei waren, haben die Herren die Zeit genutzt, um an neuen Lieder zu arbeiten. Nun liegt mit „Come Morning“ der dritte Longplayer der Familien-Band…

Expect The Unexpected

Nein, es ist kein Cover der alten Dog-Eat-Dog-Nummer, das als Namenspate für diese Platte dient. Vielmehr setzen Stinger mit „Expect The Unexpected“ eine Duftmarke, die musikalisch in eine ganz andere Richtung geht. Der dritte Longplayer der fünf Herren aus dem bayerischen Allersberg macht da weiter, wofür die Combo bereits mehrfach in der Kategorie „Hardrock“ beim Deutschen Rock&Pop Preis ausgezeichnet wurde: kernige Gitarren-Mucke. Wie bei einer anderen Truppe, die später in diesem Artikel noch eine bedeutende Rolle spielen wird, ist nicht…

Live At The El Mocambo

Wir haben 1977 und die Rolling Stones stehen kurz vorm Abgrund: Vor knapp drei Jahren den Zweit-Gitarristen getauscht, eine Woche vorm Konzert den Chef-Klampfer Keith Richards beinahe an die Drogen-Razzia verloren (das Verfahren steht noch aus, er ist lediglich auf Bewährung draußen und eine langjährige Haftstrafe gefährdet den Fortbestand der Band), außerdem droht die Punk-Szene den (damals schon) Alt-Rockern mit Wachablösung. Unsichere Zeiten also für die Männer um Frontmann Mick Jagger. Aber: The Show Must Go On und die geplanten…

Planet Pink

Den Deutschen wird nachgesagt, dass sie keinen Sinn für Humor und Spaß haben. Möglicherweise werden deswegen Bands wie J.B.O. oder Feuerschwanz sehr kontrovers gesehen. Doch vielleicht sind es gerade Zeiten wie diese, in denen wir bei all dem Bullshit in der Welt etwas sinnlose und blöedsinnige [sic!] Abwechslung benötigen. Jedenfalls versuchen J.B.O. mit ihrem neuen Album „Planet Pink“ (AFM) die Welt wieder ein bisschen bunter zu gestalten. Die Platte beginnt direkt mit dem Titeltrack, einem Cover von Eiffel 65 und…

Area Fifty-Fun

Die fliegende Untertasse auf dem Cover ist abgestürzt. Mitten in den Wohnwagen. Kaboom. Dabei starten Der Neue Planet mit ihrem zweiten Album „Area Fifty-Fun“ (Tonzonen Records) doch erst richtig durch, oder? So ein UFO-Crash kann schließlich sehr spannend sein, und das trifft hier auch auf die Musik zu. Vier Tracks irgendwo zwischen Post-, Progressive und Stoner-Rock, rein instrumental, experimentell, verjazzt, heavy, wuchtig, aber auch tanzbar und verspielt. Die 2016 in Köln gegründete Band zeigt nach dem Debüt „Magrathea Erwacht“ von…