WHISKEY-SODA.de sucht DICH als Redakteur!

Du möchtest über deine Lieblings-Bands mehr als nur in deinem Freundeskreis fachsimpeln? Du möchtest deine Meinung über deren aktuelles Album kundtun, sie auch interviewen und dich über ihre Konzerte mitteilen?

Hi! Schön, dass Du bei uns bist! Auf Whiskey-Soda.de findest Du aktuelle News, Stories, CD-Reviews und Interviews von Deinen Lieblingsbands. 

Wir sind eine Horde Musik-Nerds, die sich bevorzugt abseits des Mainstream bewegen. Bevorzugt tummeln wir uns in jedem denkbaren Metal-Genre, im Punk-Universum und überall da, wo „Rock“ draufsteht. Aber auch Fans von Singer-Songwriter-Sounds, Gothic-Klängen oder Mundart-Mucke kommen bei uns auf ihre Kosten.

Nimm Platz in unserem kleinen feinen Wohnzimmer und entdecke unsere Welt!

ALEX MOFA GANG – Schnöder Mammon gewünscht

Das Berliner Punk-Quintett der Alex Mofa Gang hat eine neue Single. Sie teilen uns darin mit, dass sie einfach nur „Reich sein“ wollen. Ob sie es ernst meinen? Nein, denn laut Pressetext steckt „hinter der gierigen Fassade eigentlich nur ein Mittelfinger und Gruß mit Augenzwinkern aus dem Studio“. Wir können also neue Songs erwarten. Bis…

SHORELINE – To Figure Out

„Komm nach Hagen, werde Popstar, mach Dein Glück“ hieß es in den 80ern wegen der musikalischen Vielfalt, die die genannte Stadt, die ansonsten nur wegen des Marken-Zwiebacks bekannt war, plötzlich zu bieten hatte, bei Extrabreit. Auch knapp 80 km nördlich entfernt in Münster hat sich in den letzten drei Jahrzehnten so einiges in Sachen kulturellem…

TAKE OFFENSE – Grüße aus dem Crossover-Untergrund

Sich nie so ganz im Schoß des Thrash Metal wohlfülend, schlagen in manchen Bands zwei Herzen, das wilde, ungestüme des Hardcores und das brutale, technisch geschmierte des Thrash Metals. 1987 haben Dirty Rotten Imbeciles diesem Bastard den Namen Crossover geschenkt, der über die Jahre hinweg von unzähligen großartigen Bands zu Crossover Thrash spezifiziert wurde. Take…

NEW MODEL ARMY – Tour geht in die Verlängerung

Gerade erst haben New Model Army ihr bockstarkes Album „Unbroken“ veröffentlicht, nun sind sie damit schon auf Tournee. Da die meisten Shows bereits seit Wochen ausverkauft sind, haben die Jungs Zusatztermine für den Herbst angekündigt – beeilt Euch, wenn Ihr Tickets wollt! „Unbroken“-Tour Teil 2 13.11. Fribourg, Fri-Son (CH) 14.11. Tübingen, Südhaus15.11. Heidelberg, Halle02 18.11….

HÆCTOR – Unvollständig

Das Hamburger Indie-Pop-Quartett HÆCTOR hat in diesen Tagen mit „Incomplete“ eine brandneue Single veröffentlicht. Ob es nach ihrem 2022er Debüt „Modern Urban Angst“ der erste Vorbote eines neuen Albums ist, hat die Band noch nicht verraten. Nach der verkündeten Zusammenarbeit mit Erfolgsproduzenten Henrik Menzel (u.a. Udo Lindenberg und Sasha) und dem Verlag Dachshund Music lässt…

WINTER – Wann wird es mal wieder richtig Winter?

Nachdem Stephen Flam mit „Beyond Darkness“ zu Beginn der Pandemie in 2020 ein düster-geniales Meisterwerk geschaffen hat, gewährt er am 19. April Einblicke, wo die Wurzeln von Göden liegen. Im Zuge der „Power of the Riff“-Konzerte in 2012 hat er die legendäre Doom-Formation Winter wiederbelebt. Das Resultat ist der Live-Mitschnitt „Live in Brooklyn NY“ und…

KINGS OF LEON – Wünschen sich Spaß

Die US-Rocker Kings of Leon feiern im nächsten Jahr schon ihre Silberhochzeit, und sind spätestens seit ihrem Über-Hit „Sex Is On Fire“ von 2008 jedem bekannt. Statt sich nur mit eigenen Sentimentalitäten ob des nahenden Jubiläums aufzuhalten, hauen sie lieber neue Ware raus. „Mustang“ ist die erste Single aus ihrem für Mai angekündigten neuem Album…

STREICHELT – Eines Tages

Der Nürnberger NNDW-Künstler Streichelt hat eine neue Single vorgelegt. „Eines Tages“ heißt sie und beschäftigt sich mit „emotionalen Taubheit einer durch Reizüberflutung abgestumpften Gesellschaft und der darauffolgenden Flucht in den Hedonismus“ (Zitat Presstext). Wie das ganze musikalisch klingt, könnt Ihr im brandneuen Video sehen oder hier streamen. Streichelt bei Instagram Fotocredit: Florian Weichelt
Rock Hard Festival

ROCK HARD FESTIVAL – Wer Pfingsten zu Besuch kommt steht fest

Nun steht fest, wer zu Pfingsten im Amphitheater zu Gelsenkirchen zum Tanz aufspielen wird. Wie immer hat das Rock Hard-Team für jeden Rocker und Metalhead etwas im Angebot Der Kracher sind mit Sicherheit KK’s Priest und die Wiederbelebten Bay Area Thrasher Forbidden. Aber auch der anspruchsvolle Musikliebhaber oder der einfältige Lautstärke-auf-11-Fan, sie alle werden ein…

KAPELLE PETRA – Tourdaten verschoben

Nach ihrem Kurz-Auftritt vor 30.000 Menschen bei der Anti-AFD-Demo in Münster, zusammen mit den Donots, musste sich die Kapelle Petra leider krankheitsbedingt entschuldigen und einige Shows ihrer Tour zum aktuellen Album „Hamm“ absagen. Glücklicherweise konnten Ersatztermine gefunden werden. Hier nun alle aktuellen Daten, und natürlich muss hier die Kapelle selbst zitiert werden: GEHT MEHR AUF…

GUN – Heulen nicht rum

Die schottischen Rocker von GUN gehen stark auf die 40 zu (2027 ist es soweit), auch wenn der Ursprungsbesetzung nur noch die Gizzi-Brüder Dante und Guiliano  dabei sind. Statt sich nur mit dem umfangreichen Back-Katalog zu begnügen, aus dem sie zahlreichen Chart-Erfolge, insbesondere in ihrer britischen Heimat, vorweisen können, haben sie nun für April mit…

GRILLMASTER FLASH – Auf einmal Metalhead (UPDATE: Cindy&Bert-Cover)

Rockmusiker Grillmaster Flash ist seit vielen Jahren in Sachen Sportgitarren-Musik unterwegs. Unmittelbar vor der Pandemie konnte der gebürtige Bremer in seiner Heimatstadt das „größte Grillmaster-Flash-Konzert aller Zeiten“ feiern, bei dem er als Gäste Marcus Wiebusch, Rainer G. Ott und Sebastian Madsen begrüßen konnte. Nun legt er mit „Der letzte Metalhead“ seine erste Single aus dem…

FERRIS AND SYLVESTER – Otherness

Musikalische Ehepaare gab es einige in der Geschichte. Oft war ihnen zwar großer Erfolg beschieden, privat war es meist irgendwann schwierig – man denke an Ike&Tina oder Sonny&Cher. Seit ein paar Jahren sind nun Issy Ferris und Archie Sylvester nicht nur verheiratet, sondern auch als Duo „Ferris and Sylvester“ unterwegs. Vor zwei Jahren veröffentlichen sie…

L.A. Edwards – Viel Glück    

Vor gerade einmal neun Monaten haben L.A. Edwards, die musikalisch irgendwo zwischen den Genres Singer/Songwriter, (Classic) Rock und Americana angesiedelt sind, ihr letztes -sehr gelungenes- Album „Out Of The Heart Of Darkness“ (hier die Besprechung dazu lesen) veröffentlicht. Nun legen sie im Frühsommer bereits mit „Pie Town“ nach. Vorab gibt es schon jetzt die erste Single…

GUILTLESS – US Doomster gehen ihren dornigen Weg und streamen ihren ersten Schritt

Wer auf ein Lebenszeichen der Kapelle A Storm Of Light aus dem Neurosis-Umfeld gewartet hat, kann sich zurücklehen, das Licht ausschalten und die Debüt-EP von Guiltless „Thorns“ (Neurot Recordings) in voller Lautstärke genießen. Vier Songs – düster, roh und bedrohlich – offerieren Joch Graham, Billy Graves, Dan Hawkins (alle drei ex-A Storm Of Light) und…

LEAVING SPIRIT – Guide To The Spirit World

Es ist doch immer wieder schön, wenn Erwartungen erfüllt werden – oder eben auch nicht, dafür aber anders überzeugt werden kann. „Guide To The Spirit World“ ist das dritte Studioalbum der Band Leaving Spirit aus Würzburg. Leaving Spirit spielen Bluesrock, Roots, Country-Rock. Da hat der Fan natürlich gleich eine gewisse Erwartungshaltung. Erdige Gitarren, bluesige Riffs…

SAMSARA JOYRIDE – The Subtle And The Dense

„The Subtle And The Dense“ (Tonzonen Records) ist der zweite Longplayer der Wiener Band Samsara Joyride, die Anfang 2020 als Jam-Session in einem Wohnzimmer ins Leben gerufen wurde. Nach einer heimisch produzierten EP namens „Stranger“ entwickelte sich daraus eine richtige Band, die auf die Fusion von Blues-, Psychedelic- und Stoner-Rock mit den Retrosounds der 70er…

LEFT TO DIE – Die anderen Death graben die Toten wieder aus

Hat sich der eine Teil – Death To All – auf die progressive Phase der Death Metal-Legende Death konzentriert, feiert ein anderer die rohe und brutale Frühzeit der wegweisenden Band um den Metal-Innovator Chuck Schuldiner. Left To Die sind keine geringeren als Terry Butler, der auf den frühen Death-Werken die tiefen Saiten malrätierte und Rick…

KETTCAR – Endlich wieder auf Tour (UPDATE: weitere Single und „Butterfahrt“)

Die Indie-Rocker von Kettcar haben für das kommenden Frühjahr endlich wieder Konzerte angekündigt. Seit der letzten Platte („Ich vs. Wir“) sind sechs Jahre ins Land gezogen, und eine neue Platte ist zwar (bis jetzt) nicht angekündigt, aber auch so haben die Männer um Frontmann Marcus Wiebusch ausreichend gutes Live-Material in ihrem Portfolio, das sie auf…

ILLEGALE FARBEN – Monte Fiasko

Drinnen Sinnkrise, draußen Krieg? „Monte Fiasko“ (Rookie Records) könnte da ein wenig Trost spenden. Zumindest packt das vierte Album von Illegale Farben aus Köln verstörende Empfindungen wie diese in die richtigen Worte. Wir erinnern uns: Einst wollte die Band Mauern einreißen. Heute sind die Musiker anscheinend froh, wenn sie sich in selbige bisweilen zurückziehen können….