Schlagwort: progressive rock

Eyevory

Aurora

Die Wanderung durch das mystische Land „Inphantasia“ hat sich gelohnt. Die Bremer Progressive Rock Band Eyevory hat mit ihrem entsprechend betitelten letzten Longplayer viel erreicht: Plattenverkäufe, Live-Gigs nicht nur in Deutschland und 2017 ein Auftritt auf dem Night Of The Prog Festival, einem der weltweit größten und bekanntesten Events für progressive Musik. So gestärkt machte…

Tides From Nebula

From Voodoo To Zen

Die polnischen Post-Rocker Tides From Nebula melden sich mit ihrem fünften Studioalbum zurück. „From Voodoo To Zen“ (Long Branch Records/SPV) fügt ein neues Highlight zum Output dieser außergewöhnlichen Band hinzu. Dabei geht es auch weiterhin rein instrumental zu, wenn uns Gitarrist Adam Waleszynski und seine Kollegen mit insgesamt sieben Tracks auf besagte Reise vom Voodoo…

PROG AWARDS 2019 – CELLAR DARLING, HAKEN, BIG BIG TRAIN und DREAM THEATER Preisträger

In London fand am Donnerstag abend die achte Preisverleihung der diesjährigen Progressive Music Awards 2019 statt. Die Preisträger werden teils von der Redaktion der PROG Magazines und teils von den Lesern gewählt. Dream Theater punkteten doppelt. Als beste internationale Band des Jahres, ausserdem erhielt Gitarrenzauberer John Petrucci den „Virtuoso Award“. Weitere Preisträger waren Haken (beste…

Dead Venus

Bird of Paradise

Als Anfang des Jahres bekannt wurde, dass Sängerin Seraina Telli das schweizer All-Female-Metal-Quintett Burning Witches verlassen hat, um sich zukünftig nur noch auf Ihre Band Dead Venus zu konzentrieren, fanden das viele Fans nicht ganz so lustig. Mittlerweile ist Gras über die Sache gewachsen, und beide Parteien beschreiten erfolgreich eigene Wege. Dead Venus stehen nun…

FREDDIE MERCURY – Solo und gesammelt

Das am 11. Oktober 2019 bei Mercury Records erscheinende Boxset „Never Boring“ vereint auf drei CDs das Solo-Werk von Freddie Mercury: eine neue 12-Track-Compilation, die viele seiner größten Einzel-Performances beinhaltet, eine neu abgemischte Edition von „Mr. Bad Guy“ sowie der 2012 veröffentlichten Special-Edition von „Barcelona“ mit echter Orchesterverstärkung. Dazu gibt’s eine Blu-ray/DVD mit aufwändig restauriertem…

UMÆ

Lost In The View

UMÆ haben eine durchaus interessante Hintergrundgeschichte: die Bandmitglieder lernten sich auf der „Cruise To The Edge“-Kreuzfahrt von Yes kennen, und obwohl sie buchstäblich über den ganzen Erdball verteilt beheimatet sind, beschlossen sie, gemeinsam Musik zu schreiben und aufzunehmen. Ihr erstes Album „Lost In The View“ ist ein Konzeptalbum geworden, zu dem sich Anthony Clipief (gtr/voc,…

ISGAARD goes Prog

Lange Jahre wurde das Projekt Isgaard von „seriösen Musikfans“ (pfff….) ein wenig belächelt und als Enya-Verschnitt zweiter Reihe abgetan. Die Kunst verkomme zur Künstlichkeit, so urteilten die Kollegen von laut.de gewohnt markig. Nachdem die Macher des Projektes, Komponist Jens Lueck und Sängerin Isgaard, vor Kurzem auch mit der Progressive-Rock-Band Syrinx Call aktiv waren, wird sich…

This Winter Machine

A Tower Of Clocks

Das Debüt von This Winter Machine war vor zwei Jahren ein echt schickes Neoprog-Album, das der Band jede Menge Lob von den einschlägigen Fanportalen einbrachte. Das aktuelle Zweitwerk der Formation aus West Yorkshire, „A Tower Of Clocks“, wird diesmal beim eigentlich qualitätsbewussten klein-aber-fein-Label Festival Music veröffentlicht. Nur will – soviel vorweg – die Begeisterung sich…

Karcius

Live In France

Nachdem das letzte Album „The Fold“ für eine ganze Menge Wirbel im Prog-Underground gesorgt hatte und auch der Auftritt auf der Night Of The Prog 2018 begeistern konnte, ist das Timing für ein Livealbum der Band absolut exzellent. Zu diesem Zweck hat die Band ihren Auftritt auf dem Crescendo Festival für eine BluRay mitgeschnitten, die…

FLYING COLORS sind zurück – mit MEHR!

Kaum ist die Tour der Neal Morse Band beendet, Neals neues Musical und Mike Portnoys Livealbum mit Sons Of Apollo im Anflug, hat das Dynamische Duo des Prog schon wieder ein Eisen im Feuer: das dritte Album von Flying Colors namens „Third Degree“, das am 4. Oktober in die Plattenläden Eures Vertrauens kommt. Neben Neal…