Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren.

The Demtones

The Demtones

Dass aus Schweden guter Rock kommt, der es immer lohnt, mal genauer hinzuhören, ist kein Geheimnis. Wenn also die Platte einer jungen Band auf unserem Schreibtisch landet, die letztes Jahr bereits mit der ersten Single ‚Sleep‘ von sich Reden machte, ist die Neugierde geweckt. Classic Rock haben sich Oscar Ericsson und seine Kollegen von The…

AVANTASIA – Jubiläums-Shows zum 20. Bandjubiläum

Nicht nur, dass es Tobias Sammet mit seinem jüngsten Avantasia-Output Moonglow in letzten Jahr auf Platz eins der deutschen Albumcharts geschafft hat, jetzt gibt es erneut einen Grund zum Feiern. Avantasia wird 20 Jahre alt. Im Frühjahr 1999 entschloss sich der damals noch relativ unbekannte Fuldaer im Alter von 21 Jahren zum Sprung ins kalte Wasser,…

Nandha Blues

Nandha Strikes Again

Bluesrock aus Italien liefert das Trio Nandha Blues mit seinem zweiten Album „Nandha Strikes Again“ (MeatBeat). Der Titel klingt nicht besonders einfallsreich, dennoch möchten wir diese Scheibe allen Bluesrockern wärmstens ans Herz legen. Direkt vom kernigen ‚749 Blues‘ an legen sich Max Arrigo (Gitarre und Gesang) und seine beiden Kollegen Alberto Fiorentiono und Roberto Tassone…

Universal Hippies

Astral Visions

Der griechische Gitarrist Stavros Papadopoulos ist ein vielbeschäftigter Mann. Neben seinen Bands Freerock Saints, Super Vintage und Hard Driver ist er auch gemeinsam mit seinen Kollegen Jim Petridis (Bass) und Drummer Chris Lagios unter dem Namen Universal Hippies aktiv. Die Band veröffentlicht jetzt das dritte Album. „Astral Visions“ (Grooveyard Records) macht dabei nahtlos dort weiter,…

CHANDELIER melden sich zurück

Auf dem diesjährigen Night Of The Prog Festival, von dem wir in unserer ausführlichen Reportage berichtet haben, gab es ein spannendes Comeback zu erleben: Chandelier war in den 90ern eine der bekanntesten deutschen Progressive Rock Bands. Die Truppe spielte auf dem Festival an der Loreley nach über 20 Jahren eine einzige exklusive Live-Show. Und hat…

Bell Baronets

Tied Up In Red

Ist es Hardrock? Ist es Alternative Rock? Retro? Stoner? So richtig einordnen lässt sich die Musik nicht, und das ist ja auch gut so. Fuzz, 70er Vibe,groovender Jam und knackige Riffs verschmelzen bei der Schweizer Truppe Bell Baronets zu einem stimmigen Mix, der es wahrlich in sich hat. „Tied Up In Red“ (Irascible Music) ist…

Eyevory

Aurora

Die Wanderung durch das mystische Land „Inphantasia“ hat sich gelohnt. Die Bremer Progressive Rock Band Eyevory hat mit ihrem entsprechend betitelten letzten Longplayer viel erreicht: Plattenverkäufe, Live-Gigs nicht nur in Deutschland und 2017 ein Auftritt auf dem Night Of The Prog Festival, einem der weltweit größten und bekanntesten Events für progressive Musik. So gestärkt machte…

Tides From Nebula

From Voodoo To Zen

Die polnischen Post-Rocker Tides From Nebula melden sich mit ihrem fünften Studioalbum zurück. „From Voodoo To Zen“ (Long Branch Records/SPV) fügt ein neues Highlight zum Output dieser außergewöhnlichen Band hinzu. Dabei geht es auch weiterhin rein instrumental zu, wenn uns Gitarrist Adam Waleszynski und seine Kollegen mit insgesamt sieben Tracks auf besagte Reise vom Voodoo…

LAURA COX – Gitarrenpower aus Frankreich

Sie nennt ZZ Top, Lynyrd Skynyrd, Guns n‘ Roses, AC /DC, Sheryl Crow und Joe Bonamassa als ihre Einflüsse und liefert eine energiegeladene Mischung aus Country, Southern – und Hard Rock ab, gerne auch etwas bluesig. Die Rede ist von Laura Cox aus Frankreich. Laura Cox ist genau das was sie verspricht zu sein:  eine…

RED HOT CHILLI PIPERS – Tourtermine im Oktober und November

Schottlands Dudelsack-Rocker The Red Hot Chilli Pipers haben sich mit ihrem neuen Album „Fresh Air“ vor einigen Wochen eindrucksvoll zurück gemeldet.  Für alle, die diese talentierte und preisgekrönte Truppe noch nicht kennen: Es begab sich dereinst 2002 in Schottland, dass eine Dudelsack-Spielmannstruppe die stark reglementierten Pfade der schottischen Musikkultur verließ und sich überlegt, was man…