Kategorie: concertrev

DONOTS – Auf sie mit Gebrüll!

Die Donots haben neben ihrer eigentlichen Heimat Ibbenbüren eine zweite Homebase: Im westfälischen Münster haben die Jungs ihre Bandzentrale in Form von Büro und Studio, auch wenn mittlerweile nur noch Jan-Dirk und Alex dort wohnhaft sind. Bereits zum siebten Mal in ihrer beinahe 30-jährigen Karriere laden die Herren am letzten November-Wochenende zum Grand-Münster-Slam in die…

ZSK – Alerta, alerta …

Die Barclays Arena ist schon gut gefüllt, als die Punkrocker die Bühne betreten. ZSK begleitet die US-Band Rise Against auf ihren Konzerten in Deutschland, so auch in Hamburg. Auffallend viele Konzertgänger tragen T-Shirts der Skatepunk-Band aus Berlin. Und so haben die Jungs noch keinen Ton gespielt, da fordern die Fans mit „Alerta, alerta“-Rufen bereits ihren…

PLEWKA & SCHMEDTJE – Ein Knecht und ein Schmied in der Brauerei

Jan Plewka und Marco Schmedtje, seit mehr als zwei Jahrzehnten musikalisch vereint, sind, nach Arbeiten an Solo-Alben, den Rio-Reiser- und Simon & Garfunkel-Themen-Abenden und der gemeinsamen Truppe Zinoba, seit knapp zehn Jahren auch als Duo unterwegs. Sie spielen dabei Auszüge aus all ihren gemeinsamen Programmen, runtergekocht auf Gesang und Gitarre. Heute sind sie in der…

EVANESCENCE & WITHIN TEMPTATION – Frauenpower in München

Mittlerweile haben sich Co-Headliner-Touren etabliert. Für den Fan hat dies den Charme, zwei hochkarätige Bands für relativ kleines Geld an einem Abend zu sehen. Die Künstler profitieren unter anderem von reduzierten Kosten bei der Logistik. Ob das Konzept auch bei Evanescence und Within Temptation aufgegangen ist, hat unser Redakteur Andre in der Olympiahalle München herausgefunden.…

MUFF POTTER – Familientreffen im Skaters Palace

Die wiedervereinigten Muff Potter haben vor wenigen Monaten ihr gelungenes Comeback-Album „Bei aller Liebe“ veröffentlicht und spielen heute Abend in ihrer selbsternannten Homebase Münster im Skaters Palace die vorletzte Show der dazugehörigen Tournee. Nur wenige Kilometer entfernt in Rheine gegründet, verwundert es nicht, dass sich etliche Verwandte und Schulfreunde der Band im Publikum befinden, wie…

MONSTERS OF LIEDERMACHING – …sind nicht Die Ärzte

Leichte Irritation stellt sich beim Betreten des Rosenhofes in Osnabrück ein: Warum sind da nur fünf Stühle auf der Bühne?  Um Punkt 19.00 Uhr betreten dann Fred, Labörnski, Burger, Totte und Rüdiger die Bühne, und damit ist klar, dass Pensen Paletti fehlt. Warum, bleibt zunächst unklar. Die Herren starten unmittelbar -wie eigentlich immer- mit dem…

SPORTFREUNDE STILLER – Im Nebenjob Streitschlichter

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Eigentlich sollten die Sportfreunde Stiller bereits vor einigen Wochen im FZW in Dortmund aufschlagen, aber auch vor Musikern macht das Virus keinen Halt, und so mussten die Jungs die Show verlegen. Im -trotzt neuen Termin- ausverkauften Haus herrschen an diesem sehr warmen Herbstabend fast tropische Verhältnisse. Nach der Vorgruppe Screenshots aus…

ARCH ENEMY in Ludwigsburg – Erinnerungen an die ROFA

Wer als Metalfan an Ludwigsburg denkt, erinnert sich zwangsläufig an die gute alte Rockfabrik. Bevor in der „ROFA“ 2020 das Licht für immer erlosch, gaben sich namhafte Künstler, unter anderem Motörhead, Nightwish und Manowar quasi die Klinke in die Hand. Die MHP-Arena ist zwar nicht vergleichbar mit der kultigen Spielstätte, bietet aber immer wieder mal…

BRAINRAGE-Tour 2022 – Ein Power-Metal-Abend in München

Das Damoklesschwert schwebt derzeit über vielen Clubs und Konzert-Veranstaltern: In der Branche gibt es massive Klagen über zum Teil sehr schlechte Vorverkaufszahlen und steigende Kosten. Die Power-Metal-Legenden Brainstorm und Rage waren in der Vergangenheit eigentlich ein Garant für volle Hallen. Ob diese beiden Bands auch von der aktuellen Krise betroffen sind, hat unser Redakteur Andre…

THE BREW – Eine gute Platte muss zehn (oder zwölf) Jahre reifen

2010 veröffentlichten die Blues-Rocker von The Brew ihr famoses Album „A Million Dead Stars“, das ihnen jede Menge Aufmerksamkeit einbrachte, und sich schnell zum Fanliebling entwickelte. Zehn Jahre später sollte das Werk zum runden Geburtstag in Gänze aufgeführt werden – wir alle wissen, warum es nicht dazu kam. Nun, noch einmal zwei Jahre weiter, ist…