Kategorie: artistint

THE PIGHOUNDS – „Es hat nicht zur Depression gereicht!“

Am 18. November erscheint „Phat Pig Face“, das neue Album der Pighounds. Genrefans dürften die beiden Schweinehunde spätestens seit dem letzten Album „Hilleboom“ auf dem Schirm haben mit ihrer elektrisierenden Mischung aus Stoner Rock, Grunge und Alternative. Sie sind zwei Mann auf einer Mission: Gitarre, Gesang und Schlagzeug reichen vollkommen aus für einen extrem „phatten“…

SEBASTIAN MADSEN – „Wenn es jetzt noch richtig geil wäre, dann wäre es richtig gut!“

Die Indie-Rocker von Madsen waren wie alle Künstlerkolleg*innen in der Pandemie weitestgehend arbeitslos, und konnten ihren gewohnten (und geliebten) Jobs nur begrenzt nachgehen. Frontmann Sebastian hat die unfreiwillige Arbeitspause genutzt, und mit „Ein bisschen Seele“ ein Solo-Album mit für ihn völlig ungewöhnlichen Soul-Klängen aufgenommen. Zwei Wochen vorm Release sprechen wir mit dem Musiker im Video-Call…

DEINE COUSINE – „Ich kann nur den großen Appell nach draußen geben: KAUFT TICKETS!“

Die Wahl-Hamburgerin Ina Bredehorn ist vor drei Jahren ausgezogen, um sich unter dem Namen „Deine Cousine“ jede Menge Familienzuwachs zu erspielen. Das gefeierte Debüt „Attacke“ erschien kurz vor Pandemiebeginn, nun legt die gelernte Industriemechanikermeisterin mit „Ich bleib nicht hier“ den Nachfolger vor. Nach einer erfolgreichen Tournee als Sängerin in Udo Lindenbergs Panikorchester durch die ganz…

MUFF POTTER – „Man kann ein Album auch mit Lovesongs füllen, wenn man die entsprechend guten Texte dazu hat.“

Muff Potter feiern nach 9 Jahren vollkommener Abstinenz ihr Comeback. Warum sie mit einem Paukenschlag beim antifaschistischen Jamel Rockt Den Förster-Festival zurückgekehrt sind und wie es dazu kam, dass die Flamme in ihnen wieder lodert – darüber haben wir mit Schlagzeuger Brami und Bassist Shredder gesprochen. Aber auch, warum es junge Bands heutzutage viel schwerer…

Pensen Paletti (Das Pack) – „Komm, wir nehmen jetzt das grüne Shirt!“

Kaum jemanden darf man ungestraft „Monster“ oder „Pack“ nennen. Bei Pensen Paletti ist das anders: Als Mitglied der „Monsters of Liedermaching“ und Frontmann von „Das Pack“ (und als Solo-Künstler) ist er seit vielen Jahren musikalisch sehr aktiv und es gibt wohl kaum einen Club in Deutschland, den er noch nicht bespielt hat. Wir telefonieren mit…

HI! SPENCER – Selbstfindungstrip

Die Osnabrücker Band Hi! Spencer feiert dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Genau der richtige Zeitpunkt also für uns mit Sänger Sven Bensmann über Diversität, Schubladen im Allgemeinen und die Freundschaft zu sprechen, ohne die ihre Band nicht funktionieren würde. All das sind natürlich auch die großen Anker auf der jüngst veröffentlichten EP„Memori“. Warum es keine…

THE JEREMY DAYS – „Man sollte versuchen, tolle Popmusik zu machen und sie nicht den ganzen Schwachmaten zu überlassen!“

The Jeremy Days sind wieder da! In den 1990-er Jahren war die Band auf allen Kanälen omnipräsent und insbesondere ihr Mega-Hit „Brand New Toy“ dürfte damals an niemanden vorbei gegangen sein. 1987 gegründet, war acht Jahre und fünf Studio-Alben später plötzlich Schluss. Nach einer kurzen Comeback-Tour 2019 gibt es nun mit „Beauty In Broken“ die…