Kategorie: artistint

CULT OF LILITH – Über Zelda, Island und die Faszination des Okkulten

Im September brachte das isländische Metal-Quintett Cult of Lilith nach nur einer EP beim weltbekannten Label Metal Blade Records ihr Debütalbum heraus. Vom Label als eine „hektische Kollision von Death Metal, Prog, komplexen klassischen Strukturen und mehr“ beworben, ist „Mara“ ein gänzlich eigenständiges und sehr emotionales Extreme-Metal-Album geworden. Grund genug für uns, mit Bandgründer und…

Kennt ihr schon … UTILITARIAN?

Utilitarian Band Pic

In der 90ern war die britische Punk/Hardcore-Szene eine der lebendigsten überhaupt. Vor allem war sie politisch wie kaum eine andere. Die Anarcho-Punks von Conflict stehen, wie die Crust-Institutionen Doom und Extreme Noise Terror und natürlich die Ur-Grinder Napaln Death stellvertretend für diese Zeit. Es ist ruhiger geworden, obwohl die genannten Bands noch immer ihre Kreise…

Kennt ihr schon…SKELETON PIT?

Auch im beschaulichen Baden-Württemberg kann es laut werden. Genauer gesagt ist dies im Städtchen Aalen der Fall – was übrigens zufällig die Wahlheimat des Berliner Whiskey-Soda-Gründers Sascha ist. Von dort stammen die drei Jungs von Skeleton Pit. Sie spielen Old-School-Thrash-Metal, der den Zuhörer mit in die Hochzeit des Genres in den 1980er Jahren nimmt. Nach…

Kennt ihr schon … ANCST?

Ancst Band Pic 2020

Die Berliner Formation Ancst hat einen beachtlichen Back-Katalog an Veröffentlichungen aufzuweisen, zumal sie erst seit 2011 existiert. Hört man sich die Band damals und heute an, dann zeigt sich eine enorme Entwicklung. Auch das neue Album „Ghosts Of The Timeless Void“ ist wieder ein Schritt nach vorn, vor allem in Sachen Extreme. Grund genug mal…

Kennt ihr schon… 100 KILO HERZ?

Und plötzlich – oder sagen wir mit dem zweiten Album – sind sie da, diese Bands, für die es von allen Seiten Komplimente hagelt, deren Rauschen im Blätterwald zu einem Sturm anwächst und die allenthalben mit dem Schlagworten „Relevanz“ oder „Wichtig“ bedacht werden. Damit ihr beim next big thing mitreden könnt haben wir 100 Kilo…

Kennt ihr schon … SILIUS?

Österreich ist kulturell für andere Dinge bekannt als Metal – auch wenn es durchaus einige Bands und eine kleine Szene gibt. Silius besteht seit 2013 und hat sich klassischem Thrash verschrieben. Kürzlich haben Matthias, Mario, Martin und Ralph ihr zweites Studioalbum „Worship to Extinction“ veröffentlicht – wir haben sie zu diesem Anlass mit einer Handvoll…

Interview TORRENTIAL RAIN – „Ich hupfe gern in kaltes, eisiges Wasser“

Es gibt gute Bands, die wie selbstverständlich ihren Weg gehen und ruckzuck einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen. Dann gibt es gute Bands, die jahrelang unterm Radar fliegen. und eher zufällig bei Whiskey Soda landen. Ein Beispiel dafür ist die Nürnberger Combo Torrential Rain, welche in letzter Zeit durch die zwei Songs „Home Alone“ und „Strung Out“…

Kennt ihr schon … GUILLOTINE DREAM?

Der englische Musiker Ian Arkley ist ein altgedienter Veteran der Metalszene auf der Insel. Metalheads jenseits der 40 kennen ihn möglicherweise noch von Paramaecium, Ashen Mortality oder Seventh Angel. In den letzten Jahren war er als Gitarrist und Sänger der Gothic-Doom-Deather My Silent Wake überaus aktiv, auch dieser Tage erscheint ein neues, experimentelles Album sowie…

BOISSON DIVINE – Von Legenden, Identität und sterbenden Traditionen

Ende Mai stellten wir euch Boisson Divine vor. Das Metal-Sextett aus dem Südwesten Frankreichs hatte mit „La Halha“ (sprich: La Haya) eine exzellente, eigenwillige und energiegeladene Folk-Metal-Perle herausgebracht. Gegründet als Musikprojekt zweier Schulfreunde in dem kleinen Örtchen Riscle in der Gascogne, hat es die Band mit nur drei Alben in wenigen Jahren zu einem der…

GÖDEN – Die acht Manifestationen von Göden

Göden Image

Wer es mit einer lupenreine Bestnote zum „Album des Monats“ schafft und dabei sogar die Gothic-Heroen Paradise Lost aussticht, der muss ein ganz besonderes Stück Musik abgeliefert haben. Mehr als 30 Jahre nach der Auflösung der Untergrund-Kultband Winter macht sich Stephen Flam daran, nicht etwa das dunkle Erbe zu entehren, sondern es auf mit Göden…