DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite.

LÖWEN AM NORDPOL – Berliner Indie-Rocker mit zweitem Album

Die Berliner Indie-Rocker Löwen am Nordpol stehen nach einer Durststrecke in den Startlöchern mit dem zweiten, selbstbetitelten Album. Das wunderbare, am Sound der Hamburger Schule angelehnte Debüt „Vom Stochern in der Asche“, das bei uns sehr gut bewertet wurde, hat über drei Jahre auf dem Buckel. Höchste Zeit, daß das Trio mit den tiefgründigen Texten…

HIDEOUS DIVINITY – Nachschlag mit Alien-Konzept-EP

Die italienischen Death-Metaller Hideous Divinity begleiten wir schon seit ihrem zweiten Album. Das letzte Album „Simulacrum“ erschien im November 2019, nun legen die fünf Jungs aus Rom eine EP nach. Wie alle Alben von Hideous Divinity ist auch die am 23. April erscheinende EP „LV-426“ ein Konzept-Werk. In zwei Songs erzählen die Brachalo-Italos die Geschichte…

Luna's Call

Void

Immer besonders erfreulich, wenn potente Bands aus dem Underground es schaffen, ihre in Eigenregie veröffentlichten Alben nachträglich bei einem Label unterbringen können. So geschehen mit dem zweiten Album von Luna’s Call. Das Progressive-Quartett aus Mittelengland hat 2016 sein Debüt „Divinity“ herausgebracht. Der nun beim französischen Indie-Label Listenable Records wiederveröffentlichte Nachfolger „Void“ erschien ursprünglich 2020. Und…

ILL SYSTEM – Exklusive Videopremiere der afrikanischen Groove-Metaller

Ill System aus Kapstadt in Südafrika bringen etwas Neues in die internationale Musikszene. Nein, keine neue Corona-Virus-Mutation, sondern ihren ganz eigenen Mix aus Groove-Metal, Rock, Reggae und afrikanischer Percussion. Jüngst experimentiert das quirlige Quartett auch noch mit Schuss Hip-Hop und Electronica. Wir freuen uns, Euch in Kooperation mit unserem Partner Plug Music Agency Deutschland-Exklusive die…

GOJIRA – Zweiter Song vom neuen Album (UPDATE)

Fünf lange Jahre hat die beste Metal-Band Frankreichs ihre weltweite Fangemeinde auf den Nachfolger von „Magma“ (2016) warten lassen. Nun werden Gojira am 30. April über Roadrunner Records ihr neues Werk „Fortitude“ veröffentlichen. Parallel zur Ankündigung stellt die Band das schicke Video zum neuen Song „Born for One Thing“ vor. „Wir müssen lernen, uns von…

GENUS ORDINIS DEI – Siebtes Video zu visuellem Symphonic-Metal-Album erschienen (UPDATE)

Vor einem knappen Jahr berichteten wir euch von den Plänen der Jungs von Genus Ordinis Dei, ihre ungewöhnliche Symphonic-Death-Metal-Oper „Glare of Deliverance“ (Eclipsed Records) zu produzieren. In einer Crowdfunding-Kampagne konnte das italienische Quartett knapp 12.000 Euro einsammeln. Die Idee des Konzeptalbums war, die Geschichte von Eleanor, die von der Inquisition verfolgt wird, mit zehn Musikvideos…

Israel Nash

Topaz

Israel Nash ist ein Meister der psychedelischen Schwermut. Gut, daß dieses Album im Frühjahr erscheint, wo zumindest die Sonne und sprießende Pflanzen ein wenig Hoffnung verbreitet. Denn Melancholie ist nach wie vor eines der Markenzeichen von Nash, dessen neuestes Album „Topaz“ (Loose Music) jüngst erschienen ist. Dennoch beschreitet der Meister neue Wege: „“Topaz“ ist technisch…

Dreamshade

A Pale Blue Dot

Im melodischen Metalcore oder Modern Metal haben sich in den letzten 20 Jahren vor allem die USA und Großbritannien mit Bands wie Bring Me The Horizon, August Burns Red oder den Architects einen Namen gemacht. Erstmals erfolgreich angewandt haben zur Jahrtausendwende Linkin Park mit „Hybrid Theory“ die Formel aus klarem Gesang und Screams, melodiösen Keyboards…

SMITH/KOTZEN – Debütalbum der Star-Gitarristen (UPDATE)

Die beiden bekannten Gitarristen Adrian Smith (Iron Maiden) und Richie Kotzen (Ex-Mister-Big, The Winery Dogs) haben ein gemeinsames Album aufgenommen. Die beiden hoch respektierten Musiker haben alle Songs gemeinsam geschrieben und sich die Lead Vocals sowie die Gitarren- und Bass-Arbeit auf dem Album geteilt. Als Gastmusiker ist u.a. Maiden-Drummer Nicko McBrain dabei. Adrian Smith kommentiert:…

Ricky Warwick

When Life Was Hard & Fast

Ricky Warwick ist der Prototyp eines Rockers. Nicht wegen Tattoos und Lederjacke. Der Sänger, der früh in seiner Karriere mit The Almighty seine ersten Sporen verdiente und inzwischen der Sänger von Thin Lizzy und den Black Star Riders ist, ist ein Rocker in seiner Seele. Ganz oben stehen die Emotionen und das immer richtige Feeling…