Kategorie: artiststo

MEKONG DELTA – Von Zweiflern, Lügnern und Gläubigen

Wenn Ralf Hubert, seines Zeichens die treibende Kraft hinter der renommierten deutschen Prog-Thrash-Truppe Mekong Delta ein neues Album veröffentlicht, dann ist das nicht „einfach nur“ Musik. Der Mann ist ein Künstler im besten Sinne und dementsprechend zieht er seine Inspirationen aus seiner Umwelt – und zwar in deren ganzer Bandbreite. Das kann dann neoklassische Musik…

DEMON HUNTER – Outlive Special Edition – WS TV Unboxing

In dieser Ausgabe von Whiskey-Soda TV packt Daniel die Special Edition von Demon Hunters „Outlive“ CD aus und stellt euch die darin enthaltenen Goodies vor. Das Album ist bereits 2017 erschienen – aber weil es eine besonders schöne Veröffentlichung ist, haben wir trotzdem ein Video gemacht. Die christlichen Alternative-Metaller sind bekannt für ihre tiefgründigen Texte,…

GARY MOORE – Live From London Limited Edition – WS TV Unboxing

In dieser Ausgabe von Whiskey-Soda TV packt Daniel die Limited Edition von Gary Moores „Live From London“-CD aus und stellt euch die darin enthaltenen „Goodies“ vor. Die Aufzeichnung von „Live From London“ erfolgte im Dezember 2009 in der Islington Academy in der englischen Hauptstadt. Es war der letzte größere Auftritt des nordirischen Gitarren-Meisters, was zu…

BORA! BORA! BORA! – Ingos Highlights 2019

Bevor wir zu meinen Highlights 2019 kommen, möchten wir kurz inne halten, um verschiedenen Ereignissen zu gedenken: Interview mit Sabaton in der Halbzeitpause vom letzten Spieltag in der 3. Liga, Energie Cottbus kurz vor dem Abstieg, weil alle anderen Konkurrenten führen – ein absolut emotionaler Ausnahmezustand, der im tatsächlichen Abstieg wegen einem Tor gipfelte. Live…

Den Blick öffnen, Begrenzungen überwinden – Danielas Highlights 2019

2019 war ein an guter Musik reichhaltiges Jahr. Das betrifft nicht nur Neuentdeckungen und Albumveröffentlichungen, sondern auch breitere musikalische Entwicklungen und das Ausweiten von Grenzen – bezogen auf Genres wie auch auf Länder. Meine Jahreshighlights beginne ich daher mit einem Ereignis im nichtdeutschsprachigen Raum.5. Miš Maš Party, Bojkovice Festivals stehen hoch im Kurs, aber vom…

BROTHER GRIMM, EYEVORY und NICK MASON – Michaels Highlights des Jahres

Müssen für einen Bluesrock-Chef nur Bluesalben die Highlights des Jahres sein? Nein, natürlich nicht, denn Michael hört Musik querbeet von Metal, Punk, Rock bis eben zum Blues. Und Genre-Schubläden haben ihn noch nie wirklich interessiert.Das Jahr 2019 war nicht nur geprägt von den Neuveröffentlichungen der alten Bluesrock-Hasen wie Joe Bonamassa oder den tollen Live-Veröffentlichungen von…

VON DISCO UND PAVIANEN – Christinas Highlights 2019

Bevor ich mich unter dem Tannenbaum mit Plätzchen und Lebkuchen mäste um anschließend dem Jahr 2020 entgegenzurollen, haue ich noch schnell meine Highlights aus 2019 raus. Es wird teils skurril, teils kitschig, und ein bisschen verdientes Eigenlob ist auch dabei – so viel sei verraten. Platz 5: Royal Republic, „Club Majesty“ „I’m a fire-fireman and…

CELLAR DARLING, ATLANTEAN KODEX & THE HU – Daniels Highlights 2019

Nummer 5Song des JahresFlying Colors Love Letter Die AOR-Prog-Supergroup Flying Colors um Mike Portnoy und Neal Morse hat bereits zwei Alben auf ihrem Konto. Trotz voller Terminkalender aller Beteiligten ohne Ermüdungserscheinungen. Im Gegenteil, mit „Love Letter“ hauten die fünf Herren locker-flockig den wohl imposantesten Pop-Rock-Song der letzten zehn Jahre raus. Hier trifft die Leichtigkeit und…

EPICA – Holländische Symphonic-Metaller mit hochwertiger Bandbiographie

Die holländischen Metal-Titanen Epica werden am 09. Dezember 2019 ihr Buch „The Essence Of Epica“ veröffentlichen. Das Buch präsentiert liebevoll ausgewählte Fotoraritäten, Erinnerungsstücke und persönliche Geschichten aller bestehenden und ehemaligen Bandmitglieder. Ergänzt wird all das von Anekdoten einiger Leute, die eng mit Epica zusammengearbeitet haben. Die genannte Bildsammlung enthält private Fotos sowie Liveschnappschüsse und Backstageszenen,…

NEW MODEL ARMY – Innehalten, nicht mehr schreien

„From Here“ klingt wie ein Gruß. Den senden uns New Model Army dieses Mal aus Norwegen. Dorthin ist die Band im März dieses Jahres aufgebrochen, um ihr mittlerweile 14. Studioalbum aufzunehmen, das eben jenen Titel trägt. Neun Tage lang hat man getüftelt, eingespielt, arrangiert und dabei die raue, noch schneebedeckte Landschaft auf sich wirken lassen.„Lee…