The Wendigo

UNTO OTHERS – Die Kritikerfavoriten mit einem neuen Album

„Strength“ lautet der Titel des kommenden Werkes, das am 24.9. erscheint und auf das vielgerühmte Debütalbum „Mana“ folgt, das 2019 in diversen Jahrespolls weit oben rangierte. Mit „Downtown” schicken Unto Others heute direkt einen neuen Song vom kommenden Album ins Rennen. Das Album kann ab heute vorbestellt werden. Die unter dem Namen Idle Hands bekanntgewordene Band…

Loreena McKennitt – Defintive Edition zum 30. Geburtstag von „The Visit“

Das Juno Award Gewinner Album, welches Loreena McKennitt vor 30 Jahren den Zutritt auf die internationale Bühne verschaffte, wird am 24. September 2021 als The Visit: The Definitive Edition wieder veröffentlicht.  Pre-Order hier: https://www.loreenarevisited.com/ Das Original Album wurde 1991 aufgenommen, erzielte den Verkauf von über 2 Millionen Kopien in mehr als 40 Ländern und war…

Powerwolf

Call Of The Wild

Powerwolf sind mit Sicherheit die im Augenblick wohl bekannteste deutsche Metal-Band im klassischen Sinne. Das ist Power Metal in Reinkultur, aber mit genügend (Fein- und Grob-)sinn ausgestattet, auf der Klaviatur der Klischees zu spielen – sowohl textlich als auch musikalisch – und trotzdem Meister ihres musikalischen Fachs zu sein. Der primäre Fokus auf alles, was…

At The Gates

The Nightmare Of Being

At The Gates ist eine dieser Bands, deren Legendenstatus von so gut wie jedem Metaller anerkannt wird. Das 95’er Album „Slaughter Of The Soul“ gilt zurecht als eines der besten Metalalben aller Zeiten und ist für hunderte, wenn nicht tausende Bands Referenz, Einfluß, Wegweiser und Gradmesser. Vielleicht hat die lange Pause nach diesem Album der…

Morgarten

Cry Of The Lost

Morgarten aus der französischen Schweiz veröffentlichen mit „Cry Of The Lost“ nach 6 Jahren ein Zweitwerk, das in keiner Weise den Heavy Metal neu erfindet, aber das, was es tut, mit Verve und Spaß am Musizieren zelebriert. Das ist Viking Metal, Black Metal, Symphonic Metal – alles gleichzeitig – alles zu gleichen Teilen. Dafür kein…

Urne

Serpent & Spirit

Urne – im englischen ja eigentlich Urn, aber obwohl man aus London kommt nutzt man lieber das deutsche Wort – „weils halt cooler ist“ (O-Ton der Band) – als Bandnamen. Debutalbum hin oder her, wenn Jens Bogren und Chris Fielding für Produktion und Sound verantwortlich sind kann man eines erwarten: Schwermetall der Güteklasse A. Und…

AT THE GATES – neues, düsteres Album im Juli

Am 22. Juli 2021 erscheint das neue Album „The Nightmare Of Being“ von At The Gates via Century Media Records. „Die Lektüre vieler eher pessimistischer Philosophen lässt das Album das Thema des Pessismus aufgreifen“ sagt Sänger Tomas. „Es ist nicht per se ein negatives Album, sondern einfach das Aufzeigen einer neuen Herangehensweise, inbsbesondere für mich…

Aviators

Dreams Of The Deep

Kein Label. Keine Promo. Keine Tour. Nichts. Nur ein Youtuber. Einer, der Musik macht seit er Teenager ist. Keine Regeln, keine Verpflichtungen. Er verkauft seine Alben über Bandcamp, über seinen youtube-channel und das wars. Im Endeffekt könnte das eine zukunftsträchtige Musikbusinessvision sein. Aber weg von der Politik, hin zur Musik. Man muß die Band kennen…

Summoning The Lich

United In Chaos

  Wunderbar, wenn es Bands gibt, die mit ihrem Debutalbum gleich solch einen Impact haben, dass ein Meteor dagegen Kinderkram ist. Summoning The Lich aus dem eher beschaulichen Missouri hauen mit ihrem Debutalbum „United In Chaos“ ein Werk heraus, das vermutlich Ende des Jahres 2021 als ein Referenzwerk für dieses Kalenderjahr gelten wird. Klänge wie…

Thron

Pilgrim

Es gibt eine bestimmte Form von Mischung aus Black Metal und Death Metal, deren einzig akzeptabler Name eigentlich Dissection Metal sein sollte. Dissection haben mit „The Somberlain“ und vor allem „Storm Of The Light’s Bane“, später vielleicht noch mit „Reinkaos“ absolute Meilensteine gesetzt. Die Kombination aus rasender Geschwindigkeit, Düsternis, fantastischem Riffing und Ohrwurmmelodien hat Dissection…