Schlagwort: Grunge

HOLZ – Holz

Der Presseflyer erwähnt immer wieder korrekt, dass Holz brennt. Dass das Trio Holz gleich das gesamte Ding in Schutt und Asche setzt. Holz? So nennt sich das Trio um Frontmann Leonard Riegel. So heißt auch das Album (Tonzonen Records) mit dem eher hässlichen, aber doch irgendwie interessanten Cover. Kein Holz vor der Hütte, aber Luftballons…

THE PIGHOUNDS – „Es hat nicht zur Depression gereicht!“

Am 18. November erscheint „Phat Pig Face“, das neue Album der Pighounds. Genrefans dürften die beiden Schweinehunde spätestens seit dem letzten Album „Hilleboom“ auf dem Schirm haben mit ihrer elektrisierenden Mischung aus Stoner Rock, Grunge und Alternative. Sie sind zwei Mann auf einer Mission: Gitarre, Gesang und Schlagzeug reichen vollkommen aus für einen extrem „phatten“…

THE PIGHOUNDS – Phat Pig Phace

Der Grunge kam ja ursprünglich aus Seattle, USA, jetzt ist er – nicht tot, sondern quicklebendig und wild strampelnd – nach Dortmund, Germany umgezogen. Von dort kommt das „Phat Pig Phace“ (Noisolution), das fette Schweinegesicht aus dem Stall der Pighounds. Zwei Mann auf einer Mission: die Pighounds haben nur Gitarre, Gesang und Schlagzeug im Gepäck,…

RIOT IN THE ATTIC – Those Who Don’t Belong

Those Who Don’t Belong – wer fühlt sich nicht manchmal als Fremder, nicht dazugehörig, ausgestoßen? Besonders wir Freunde der eher sperrigen Musik abseits des Mainstreams können ab und zu ein Lied davon singen. „Those Who Don’t Belong“ (Monkey Road Records) ist auch der Titel des zweiten Longplayers der Kölner Antwort auf Monster Magnet. Und dort…

NEIL YOUNG & CRAZY HORSE – Album für und über die Welt

Dass Altmeister Neil Young ein Herz für unseren Planeten und dessen Schutz hat, ist hinlänglich bekannt. Er hat es bereits u.a. mit seinem 2016er Album „Earth“ unter Beweis gestellt. Nun hat er mit seiner Band Crazy Horse ein weiteres Themen-Werk aufgenommen, dass im November unter dem Titel „World Record“ erscheint. Produziert hat Young die zehn…

The Grand Stadium

Als jemand, der ab den 80ern aktiv Musik gehört hat, wundert man sich inzwischen etwas, wenn inzwischen auch 90er-Sound als „retro“ betitelt wird. Aber so richtig einordnen kann man Scream Of The Butterfly und ihren dritten Longplayer The Grand Stadium (Red Revolver Records) ohnehin nicht, auch wenn die in der Presseinfo eben „retro“ steht. 60er…

Noise&Flowers

Es gibt wohl nur wenige Künstler, die die Musikwelt in den vergangenen 50 Jahren dermaßen beeinflusst haben, wie Neil Young es getan hat. Nicht umsonst wurden und werden seine Songs von hochrangigen Kollegen wie The Pretenders, Nick Cave oder Johnny Cash als Hommage gespielt. Am wirkungsvollsten sind sie jedoch zweifellos, wenn sie von ihm selbst…

NEIL YOUNG – Live-Album als Andenken an verstorbenen Manager

Der „Godfather Of Grunge“ Neil Young hat sich im Sommer 2019 mit seiner Begleitband „Promise Of The Real“ auf eine kurze Sommer-Tournee durch Europa begeben. Das Besondere an dieser Konzertreise: Elliot Roberts, der langjährige Manager des Altstars, ist nur zwei Wochen vorher verstorben und Young hat ihm diese Tour gewidmet. Nun liegt mit „Noise &…

SELIG – Mit reichlich Verspätung auf der Bühne

27 Monate und die akademische Viertelstunde später als die ursprüngliche Ankündigung zur „Selig macht Selig“-Tour im März 2020 entern die Hamburger Jungs von Selig endlich die Bühne vom Rosenhof in Osnabrück. Der Grund für die insgesamt fünfmalige Verschiebung und dreimalige Tour-Motto-Änderung ist bekannt, Sänger Jan will das heute ausdrücklich nicht zum Thema machen. A capella…