Schlagwort: alternative

Greybeards

For The Wilder Minds

Schaut man sich die Fotos der Greybeards aus Schweden einmal näher an, findet man Live-Power, lässige Retro-Alternative-Attitüde und vielleicht auch einiges mehr, nur ganz bestimmt keine grauen Bärte. Hier sind keine alten Männer am Werk, keine langbärtigen Gitarrenzauberer, keine weisen Einsiedler in der endlosen Wüste des Rockzirkus und auch keine Mönche aus einem Computerspiel, sondern…

SOUTHSIDE & HURRICANE FESTIVAL – VERLOSUNG

Der Winter ist noch nicht ganz vorbei, umso besser, einen Blick auf den Sommer zu werfen. Denn nach der Festivalsaison ist vor der Festivalsaison. Vor kurzem haben die Zwillingsfestivals Hurricane (in Scheessel zwischen Hamburg und Bremen) und Southside (in Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen) ihr beeindruckendes Line-Up komplettiert. Beide Festivals finden parallel vom 22.-24. Juni…

NOTHING MORE zeigen neues 360-Grad-Video

Die vier texanischen Alternative-Rocker Nothing More haben im September ihr Album „The Stories We Tell Ourselves“ veröffentlicht und waren bis vor wenigen Tagen noch auf Tour in Deutschland. Jetzt gibt es ein spektakuläres 360-Grad-Video zum Song ‚Do You Really Want It?‘, das wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten:

R.E.M.

Automatic For The People – 25th Anniversary Edition

„Automatic For The People“ ist eines der Alben, das die Musikwelt in den 1990ern so richtig gnadenlos mitgeprägt hat. Man könnte gar argumentieren, außer Nirvanas „Nevermind“ habe es in der entsprechenden Phase kein ähnlich relevantes Album gegeben. Die beiden Scheiben veränderten sowohl Mainstream als auch Underground nachhaltig und sorgten dafür, daß selbst sogenannte „Classic Rock“-Bands…

Könige Im Exil

Könige Im Exil

Eine junge Band legt ihre erste EP vor. Soweit nichts wirklich Berichtenswertes. Auch, dass sich das Bremer Quartett den deutschen Texten verschrieben hat, ist nicht ganz so ungewöhnlich. Wenn die selbstbetitelte EP der Könige Im Exil dann jedoch im Player rotiert, horcht man schnell auf, denn für eine Debüt wird hier außergewöhnlich hohe Qualität geboten.…

Guano Apes

Proud Like A God XX

Pünktlich zum 20. Geburtstag erscheint „Proud Like A God“ von den Guano Apes als remixed und remasterte Special-Edition-Doppel-CD. Happy Birthday! Eine nostalgische Reise in die späten Neunziger ist diese Veröffentlichung, als auch unser Magazin noch in den Kinderschuhen steckte. Wer jenseits der 35 ist, kennt das Album ohne jeden Zweifel, der Hitsingle „Open Your Eyes“…

R.E.M. veröffentlichen Anniversary Edition von Automatic For The People

R.E.M. veröffentlichen am 10. November eine „25th Anniversary Edition“ ihres Erfolgsalbums „Automatic For The People“. Das remasterte Album erscheint bei Craft Recordings in unterschiedlichen Formaten – das umfangreichste davon ist die Deluxe Anniversary Edition, für die das komplette Album in Dolby Atmos abgemischt wurde. Das Album (und der Bonustrack ‚Photograph‘ mit Natalie Merchant) wurde von…

EVANESCENCE flirten auf neuem Album mit Orchester

Die Alternative-Rocker Evanescence haben für ein Oktober eine neue Veröffentlichung mit dem Titel „Synthesis“ angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Neuinterpretationen von alten Songs sowie zwei neuen Titeln. Unter der Regie von Evanescence-Drummer und Produzent Will Hunt (Black Label Society etc.) und Orchester-Arrangeur/Komponist David Campbell entstand so unter anderem die ab sofort…

Live

Mental Jewelry

Verliert eine Band ihren Sänger, bedeutet das meist das Ende. Marillion werden trotz durchgehend erstklassiger Alben immer noch von vielen Hörern auf die seit fast dreißig Jahren beendete Fish-Ära reduziert, Queen ohne Freddie Mercury (und John Deacon) sind nur mehr eine gute Coverband, und obwohl unter Tony Iommis Regie ein gutes Dutzend großartiger Black Sabbath-Scheiben…

Alternative-Rocker NOTHING MORE bringen neues Album

Die vier texanischen Alternative-Rocker von Nothing More kündigen mit „The Stories We Tell Ourselves“ ein neues Album für den 15. September an und stellen mit ‚Let ‚Em Burn‘ die erste, knallige Single vor. Zusätzlich gibt’s die ruhige Akustiknummer ‚Just Say When‘ vorab. Kaum zu glauben, daß die beiden unterschiedlichen Songs von einem Album stammen. Das…