Schlagwort: Rock

BROILERS – Das wird schon alles irgendwie

Die Broilers haben mit „Puro Amor“ ihr jüngstes Baby in die Welt entlassen. Wieso sich die Platte nach der u.a. poppigen „Santa Muerte“, der düsteren „Noir“ oder der deutlich politischeren (sic!)“ zum musikalischen Freischwimmer eignet, oder was es überhaupt mit dem Broilers-Sound auf sich hat – darüber haben wir mit Gitarrist Ron Hübner gesprochen. Außerdem…

The Flaming Sideburns

Silver Flames

Was haben Friedrich Merz und AC/DC gemeinsam? In ihrer jeweiligen Branche stehen die altgedienten Alphatiere für ein dauerhaftes, beinahe krampfhaftes Festhalten an konservativen Werten. In der Politik gibt es u.a. mit Philipp Amthor jüngere Nachfolger, die in der Tradition bleiben, in der Musik halten die Flaming Sideburns mit „Silver Flames“ (Svart Records) die Linie der…

FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE – Das neue Album „Now“ Live

Normalerweise werden Plattenveröffentlichungen mit großen und wilden Release-Partys zelebriert, in C-Zeiten ist aber auch das anders, selbst wenn es das erste Album seit 13 Jahren ist. Fury in the Slaughterhouse feiern ihr neues Werk „Now“ mit einem Rockpalast-Streaming-Konzert. Doch um Punkt 20.00 Uhr herrscht ein wenig Verwirrung vorm PC, denn die sechs Herren sitzen ohne…

Mick Fleetwood & Friends

Celebrate The Music Of Peter Green And The Early Years Of Fleetwood Mac

Posthume Gedenkkonzerte an große Musiker sind keine Seltenheit. Dass ein Künstler noch zu Lebzeiten ein solches erfährt, ist dagegen ungewöhnlich. Peter Green (1946-2020) war eine solch besondere Person. Erste Karriereschritte machte er – als Ersatz für Eric Clapton – bei John Mayall & The Bluesbreakers, bevor er 1967 Fleetwood Mac gründete. In nur wenigen Jahren…

Gary Moore

How Blue Can You Get

Im Februar jährte sich der Todestag von Blues-Gitarrist Gary Moore zum zehnten Mal. Der Nordire wurde nur 58 Jahre alt, hinterließ aber ein umfangreiches Oeuvre. Vor einem Jahr erschien eine Live-CD einer der letzten Auftritte des Maestro, nun erscheint bei Provogue ein weiteres posthumes Album. Dieses Mal handelt es sich um bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus…

Broilers

Puro Amor

Die Broilers haben sich still und heimlich mittlerweile auch schon in das 27. Jahr ihres Bestehens geschlichen. Wer hätte den jugendlichen Toten Hosen-Fans von damals einen solch steilen Weg nach oben zugetraut? Ein Weg, auf dem sie in Sachen Erfolg nicht wenige links auf der Überholspur haben liegen lassen. Mit „Puro Amor“ (Skull & Palms…

Fury in the Slaughterhouse

Now

„They never come back“ ist ein ungeschriebenes, beinahe dogmatisches Gesetz beim Boxen. In der Musikszene besteht diese Regel nur sehr begrenzt. Im Falle von Fury in the Slaughterhouse gilt eher ihr eigener Klassiker „Won´t Forget These Days“. Eben weil die Zeiten so schön waren, sind sie nach dem umjubelten Live-Comeback 2017 jetzt oder genauer „Now“…

Motörhead

Louder Than Noise… Live in Berlin

Eigentlich ist zu Motörhead schon alles gesagt, oder? Lemmy ist mittlerweile vor über fünf Jahren verstorben und der erste große Schmerz hat sich in der Rock- und Metal-Welt gelegt. Die Bedeutung seines Lebenswerks ist unbestritten und über Songs und Platten ist sowieso schon jedes Für und Wider geschrieben worden. Doch nun steht mit „Louder Than…

DONOTS – „Du musst nicht unbedingt ein Assi sein“

Bandjahre im Rockstarleben haben ihre ganz eigene Definition: Manchmal nicht weiter als bis zur magischen Grenze von 27, dann wieder mindestens die Wertigkeit einer Umrechnung in Hundejahre. In die zweite Kategorie fallen die Donots. Die ganz großen Katastrophen haben sie elegant umschifft, sich meistens an die Ratschläge ihrer großen musikalischen Helden gehalten und schauen nun…