Schlagwort: Bluesrock

Larkin Poe

Self Made Man

Die beiden Americana-Künstlerinnen Megan und Rebecca Lovell legen nach ihrem grammy-nominierten, weltweiten Erfolgsalbum „Venom & Faith“ (2018) ihr fünftes Album in sechs Jahren vor. Selbst produziert und auf dem eigenen Label (Tricki Woo) veröffentlicht dürfte „Self Made Man“ die gefühlvolle Reinkarnation der Allman Brothers weiter bekannt machen – und das völlig zu Recht. Man spürt…

BLUES PILLS – Album kommt jetzt am 21. August

Eigentlich wollten die schwedischen Bluesrocker Blues Pills am 19. Juni ihr neues Album „Holy Moly!“ veröffentlichen, aber wegen der anhaltenden Pandemie hat sich der Release verschoben (wir berichteten). Jetzt aber steht ein neuer Veröffentlichungstermin fest: „Holy Moly“ wird ab dem 21. August 2020 in den Regalen der Händler stehen. Ab sofort kann das Album in…

The Steepwater Band

Turn Of The Wheel

Mit „Turn Of The Wheel“   (Diamond Day Records) meldet sich The Steepwater Band zurück, das Bluesrock-Quartett aus Chicago rund um den Sänger, Textschreiber und Gitarristen Jeff Massey. Über 20 Jahre Bühnenerfahrung haben die vier Musiker, die mit dem neuen Lonplayer ihr siebtes Studioalbum veröffentlichen. Die Bandbreite reicht dabei von klassischem Blues mit launigem Groove, lässigem…

The White Buffalo

On The Widow’s Walk

„On The Widow’s Walk“ (Snakefarm Records): Der Weiße Büffel trabt durch die Prärie, oder ist da doch eher ein Biker auf seiner Harley unterwegs? Unterwegs gibt’s Blues, Rock, Folk, Americana und Country. The White Buffalo, das ist  der bärtige Barde Jake Smith, der mit „On The Widow’s Walk“ sein bereits sechstes / siebtes Studioalbum vorlegt,…

COOGANS BLUFF – Exklusive Vinyl EP

Coogans Bluff mit ihrer elektrisierenden Mischung aus Stoner-Rock, Psychedelic, Funk, Prog, Jazz, Fusion und Blues haben wir euch bereits mehrfach vorgestellt, sowohl im Live Review als auch in unserer Rezension zum aktuellen Album „Metronopolis“. Für alle Fans gibt es jetzt einen Nachschlag: Die dritte Seite (!)  von „Metronopolis“ erscheint als limitierte „Record Store Day 12…

The Muggs

Slave To Sound

Sie werden als „bestes Bluesrock-Trio aus Detroit“ bezeichnet, das bei keinem Label unter Vertrag steht. Sänger und Gitarrist Danny Muggs, Bassist Tony Muggs und Todd Glass am Schlagzeug legen ihr fünftes Studioalbum vor, das bezeichnenderweise „Slave To Sound: Volume 5“ (Eigenvertrieb Muggs Music) heißt und bei uns als Import zum Beispiel über Just For Kicks…

ROBERT JON & THE WRECK – Southern-Rocker ab Mai auf Tour

Das wunderbare, kalifornische Southern-Rock-Quintett Robert Jon & The Wreck besteht erst seit sieben Jahren, in denen wir bereits mehrmals über sie berichtet haben. In dieser kurzen Zeit haben die fünf Jungs geackert und geschuftet: Newcomer-Auszeichnungen, erfolgreiche nationale und internationale Touren mit Namen wie Keith Urban oder Billy Sheehan und sage und schreibe vier Studioalben. Die…

BLUES PILLS – Coverartwork des neuen Albums enthüllt

Am 19. Juni erscheint das dritte Album der  schwedischen Bluesrocker Blues Pills (wir berichteten). „Holy Moly!“ wird die Platte heißen, die in den eigenen analogen Studios der Schweden in Närke geschrieben, aufgenommen und produziert wurde. Die Band erklärte, dass die songs aus einer sehr dunklen Zeit stammen mit viel Verlust, Zorn und Angst. Das Album,…

MAN AS MACHINE – Video-Premiere der Alternative-Rocker

Die südafrikanischen Alternative-Rocker Man as Machine stellen bei Whiskey-Soda exklusiv für den deutschsprachigen Raum ihren neuen Song „4BD“ vor. Die vier Buddies, die in den letzten Jahren mit international bekannten Bands wie Protest the Hero oder Dead Letter Circus auf Tour waren, rocken eine coole Mischung aus Blues, Grunge und Funk. Der Gesang erinnert teils…

JOE BONAMASSA – Im Mai live in Deutschland

Einer der fleißigsten Künstler der Bluesrock-Szene meldet sich auch 2020 zurück. Nach seinem im Oktober 2019 erschienenen Live-Album aus dem Opernhaus von Sydney spielt Joe Bonamassa im Rahmen seiner Konzertreihe „The Guitar Event Of The Year“ im Mai einige Gigs in Deutschland.  Das Classic Rock Magazin aus Großbritannien hat über den Amerikaner geschrieben: “Niemand in…