Schlagwort: Blues

BETH HART – Tribut an Led Zeppelin

Die amerikanische Blues-Sängerin Beth Hart veröffentlicht wenige Wochen nach ihrem 50. Geburtstag zu Beginn des neuen Jahres ein Cover-Album unter dem Titel „A Tribute To Led Zeppelin“. Mit der geehrten Band hat die 2013 für den Grammy nominierte Künstlerin (gemeinsam mit Joe Bonamassa) zwar keine direkten Berührungspunkte, mit anderen Größen wie Eric Clapton oder Jeff…

ERIC GALES – Neue Scheibe für das kommende Jahr angekündigt

Der amerikanische Bluesmusiker Eric Gales veröffentlicht nach vier Jahren Pause mit “Crown” (Mascot Label Group) im Januar sein neuestes Werk. In den 90ern schon als legitimer Nachfolger von Jimmy Hendrix gefeiert, verhinderten Drogen den ganz großen Erfolg in den Folgejahren. Der heutige mit Abstand erfolgsreichste Blues-Gitarrist Joe Bonamassa startete seine Karriere gar als Support von…

Danny Bryant

The Rage To Survive

Beim englischen Blues-Gitarristen Danny Bryant hat sich eine Menge Wut im Lockdown angestaut. Wut und Frustration. Verständlich, wenn von einem auf den anderen Tag die Ausführung des Berufes, der zugleich Berufung ist, faktisch verboten wird. Nur hat Bryant seine negativen Gefühle in ein positives Ergebnis umgewandelt und mit „The Rage To Survive“ sein ganz persönliche…

DANNY BRYANT – Mit neuem Album und Wut zum Überleben

Der englische Bluesmusiker Danny Bryant veröffentlicht mit „The Rage To Survive“ Ende Oktober sein bereits zwölftes Studio-Album. Der mittlerweile 41-jährige Gitarrist ist seit beinahe 25 Jahren im Geschäft und hat sich die Bühne schon mit den ganz Großen der Szene wie Buddy Guy, Carlos Santana, Joe Cocker oder Mick Taylor (Ex-Rolling Stones) geteilt. Bryant hat…

Ronnie Wood

Mr Luck – A Tribute to Jimmy Reed: Live at the Royal Albert Hall

Ronnie Wood spielt seit mehr als 45 Jahren bei den Rolling Stones und hat vorher unter anderem mit den Faces und Jeff Beck musiziert. Man kann den Gitarristen daher ohne Bedenken selbst als Musik-Legende bezeichnen. Bei allem eigenen Ruhm hat Ronnie seine Wurzeln aber nie vergessen. Nachdem er bereits Chuck Berry einen Abend mit anschließender…

JOE BONAMASSA – Neues Album kommt im Oktober

Der amerikanische Bluesrocker legt nach. Wie eigentlich immer. Nach dem letzten Live-Album war Bonamassa wieder im Studio und hat sein nächstes Album aufgenommen, das „Time Clocks“ heißen und am 29. Oktober erscheinen wird.  Das Album wurde in New York City aufgenommen und führt Joe Bonamassa zurück zu seinen frühen Wurzeln, zeigt ihn auf einem neuen…

The Picturebooks

The Major Minor Collective

„The Major Minor Collective“ (Century Media Records) heißt eigentlich korrekt „The Picturebooks & The Major Minor Collective“. Dieser Name zeigt schon: Die beiden Musiker Fynn Claus Grabke (Gesang und Gitarre) und Philipp Mirtschink (Schlagzeug) haben sich für ihre neue Scheibe jede Menge Gäste eingeladen. Mit dabei sind unter anderem Neil Fallon von Clutch, Chris Robertson…

INGA RUMPF – Höchster Chart-Einstieg zum 75. Geburtstag und Autobiografie

Inga Rumpf, die Grande Dame des deutschen Soul und Blues, wird in diesen Tagen 75 Jahre jung. Passend zum Jubeltag steigt ihr aktuelles Doppel-Album „Universe of Dreams / Hidden Tracks“ (earMUSIC/EDEL) auf den vierten Platz der Offiziellen Deutschen Charts ein. Das bedeutet für die Jubilarin den höchsten Entry in ihrer 60-jährigen Karriere. Insgesamt 26 Songs…

JOE BONAMASSA kündigt neues Album an

Der amerikanische Bluesrocker ist einfach unglaublich, was den beständigen Output an neuen Alben angeht. Nach dem Live-Album ist vor dem Studio-Release. Kurz nach dem letzten Livepaket folgt die nächste Veröffentlichung. Zunächst gibt es einen neuen Song mit Video, das Studioalbum erscheint noch in diesem Jahr. Der Titel „Notches“ zeigt einen rockenden Joe Bonamassa, wie die…

THE MONTREUX YEARS – Reihe wird mit Mitschnitten von Muddy Waters und Marianne Faithfull fortgesetzt

Das legendäre Schweizer „Montreux Jazz Festival“ geht in diesem Sommer in das mittlerweile 55. Jahr. Mehrere Künstler*innen sind in den sechs Jahrzehnten immer wieder dort aufgetreten. Einigen von ihnen wird mit qualitativ hochwertigen und neu gemischten Aufnahmen unter dem Reihen-Namen „The Montreux Years“ (BMG) ein Andenken gesetzt. Nach den Veröffentlichungen von Nina Simone und Etta…