Schlagwort: blues

Laura Cox

Burning Bright

Bluesrock ist überwiegend eine Männerdomäne.  Aber auch Frauen haben den Blues und oftmals dazu die geballte Power in der Stimme, um ihre Fans anzusprechen. Wir möchten euch heute das neue Album einer Künstlerin vorstellen, die mit riffbetontem Rock’n’Roll und Hardrock-Einflüssen irgendwo zwischen AC/DC und Danko Jones so richtig und ehrlich überzeugen kann. Wer sie einmal…

JOE BONAMASSA – Neue Live-Termine für 2020

In der aktuellen Bluesrock-Szene gibt es einfach kaum jemanden, der so fleißig und unermüdlich arbeitet wie Mr. Joe Bonamassa. Sein aktuelles Live Album „Live At The Sydney Opera House“ erscheint am 25. Oktober, und jetzt hat der Musiker neue Live-Termine für nächtes Jahr angekündigt. Im Rahmen seiner Konzertreihe „The Guitar Event Of The Year“ wird…

Dudley Taft

Simple Life

Den aufmerksamen Whiskey Soda-LeserInnen müssen wir Dudley Taft eigentlich nicht mehr vorstellen. In regelmäßigen Abständen haben wir die Scheiben des amerikanischen Bluesrockers an dieser Stelle ans Herz gelegt. Von daher ist klar, was uns auch vom neuen Werk „Simple Life“ (American Blues Artis Group) erwartet: Blues mit Hardrock- und Gospel-Attitüden, Boogie, Roots und ein wenig…

Nandha Blues

Nandha Strikes Again

Bluesrock aus Italien liefert das Trio Nandha Blues mit seinem zweiten Album „Nandha Strikes Again“ (MeatBeat). Der Titel klingt nicht besonders einfallsreich, dennoch möchten wir diese Scheibe allen Bluesrockern wärmstens ans Herz legen. Direkt vom kernigen ‚749 Blues‘ an legen sich Max Arrigo (Gitarre und Gesang) und seine beiden Kollegen Alberto Fiorentiono und Roberto Tassone…

Universal Hippies

Astral Visions

Der griechische Gitarrist Stavros Papadopoulos ist ein vielbeschäftigter Mann. Neben seinen Bands Freerock Saints, Super Vintage und Hard Driver ist er auch gemeinsam mit seinen Kollegen Jim Petridis (Bass) und Drummer Chris Lagios unter dem Namen Universal Hippies aktiv. Die Band veröffentlicht jetzt das dritte Album. „Astral Visions“ (Grooveyard Records) macht dabei nahtlos dort weiter,…

The Blue Poets

All It Takes

Der Blues muss nicht nur gespielt, sondern vor allem gefühlt werden und ehrlich sein. Verbunden mit kernigem Groove, einem eigenem Stil und einer wunderbaren Live-Performance schaffen das The Blue Poets um den vom amerikanischen Guitar Player Magazine mit dem Guitar Hero Award ausgezeichnete Gitarrist Marcus Deml. Der gebürtige Prager ist durch seine Band Errorhead bekannt…

BETH HART meldet sich mit neuem Album und Lyric-Video zurück

 Alle Bluesrock-Fans im Allgemeinen und speziell alle Liebhaber der Ausnahme-Künstlerin Beth Hart streichen sich den 27. September 2019 dick im Kalender an. Da erscheint nämlich mit „War In My Mind“ das neue Album der Grammy-nominierten Musikerin. Auf dem Album geht sie offen mit ihren inneren Dämonen um und offenbart den Zuhörern ihre bisherigen Erfolge und…

Smooth Hound Smith

Dog In A Manger

American Roots, kerniger Rock’n’Roll, eine Prise Blues und etwas Alternative Country: Diese üblichen Zutaten und die Mischung sind nicht neu, und doch frisch serviert immer wieder lecker. So auch in diesem Fall. Smooth Hound Smith, das ist das Duo Zack Smith (Gitarre, Gesang, Schlagwerk, Harmonica, Banjo) und dessen Ehefrau Caitlin Doyle-Smith (Gesang, Percussion) aus der…

THE BLUE POETS melden sich mit neuem Album zurück

The Blue Poets haben wir euch schon mehrfach vorgestellt und die Band seit ihrem selbstbetitelten Debütalbum musikalisch begleitet. The Blue Poets sind kein Hochglanz Blues Rock Produkt, sondern zelebrieren Ihren eigenen Style, mit packenden Song Performances und unter die Haut gehender Gitarre. Die Band um den vom amerikanischen Guitar Player Magazine mit dem Guitar Hero…

Neal Morse

Jesus Christ The Exorcist

Nach Konzeptalben über die Bibel („Sola Scriptura“), die Stiftshütte („Question Mark“) und seine persönliche Hinwendung zum christlichen Glauben („Testimony“) war unvermeidbar, dass Prog-Meister Neal Morse ein Album über Jesus Christus höchstselbst schreiben würde. Was viele wohl weder wussten noch ahnten: Bereits 2008 wurde die Idee geboren, eine Rock-Oper bzw. ein Musical über Jesus zu schreiben.…