Schlagwort: Black Metal

TSCHAIKA 21/16 – Prinzessin Teddymett kommt

Wenn eine Band ihr Album „Prinzessin Teddymett“ nennt, hat sie schon mal unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Die Musik von Tschaika 21/16 klingt genauso merkwürdig wie der Bandname. Der zweite Longplayer der drei Musiker erscheint am 28. Mai vbeim Underground-Label Noisolution. Der Wahnsinn des Debut-Albums wird auf der neuen Platte zum Kinderlied reduziert. Rhythmisch noch komplexer, im…

DARKTHRONE – Neues Album im Juni

Die legendäre Black-Metal-Band Darkthrone hat für den 25. Juni 2021 ein neues Album angekündigt. „Eternal Hail“ wird allerdings nur fünf Tracks enthalten und trotzdem ein Longplayer sein. Denn die Spielzeit beträgt etwas über 45:00 Minuten. Schlagzeuger Fenriz sagt, dass es momentan in ihrer DNA liegt, lange Songs zu schreiben. Kürzere Musik reizt sie dagegen nicht…

BODOM AFTER MIDNIGHT – Neue noch mit Alexi Laiho aufgenommene EP

Der Tod von Alexi Laiho erschütterte kurz vor Jahresende 2020 die Musikwelt. Der Mastermind von Children of Bodom schied nach längeren gesundheitlichen Problemen am 29. Dezember 2020 aus dem Leben. Trotz seiner Krankheit sowie der der Corona-Pandemie scheint er jedoch nicht untätig gewesen zu sein. Mit seiner neuen Band Bodom After Midnight, die er nach…

Thron

Pilgrim

Es gibt eine bestimmte Form von Mischung aus Black Metal und Death Metal, deren einzig akzeptabler Name eigentlich Dissection Metal sein sollte. Dissection haben mit „The Somberlain“ und vor allem „Storm Of The Light’s Bane“, später vielleicht noch mit „Reinkaos“ absolute Meilensteine gesetzt. Die Kombination aus rasender Geschwindigkeit, Düsternis, fantastischem Riffing und Ohrwurmmelodien hat Dissection…

WOLF KING – ,Wandering Soul‘ – Wenn die Seele keinen Bock mehr hat

WOLF KING Promo 2021

Die kalifornischen Düster Hardcorer Wolf King werden uns am 05. März mit ihrer zweiten Schwarzrille „The Path of Warth‘ das Leben verdunkeln. Dank Prosthetic Records können wir uns auf zwölf neue Songs zwischen grenzenloser Wut, dunkler Esotherik und notwendiger Nachdenklichkeit freuen. Bis dahin darf unsere Seele wandern, wohin sich möchte. Den audiovisuellen Soundtrack dazu bietet…

THRON – Badische Black-Deather kündigen neues Album an

Thron haben wir euch im Sommer 2019 mit einem Whiskey-Soda-TV Video-Interview vom Summer Breeze vorgestellt. Mit ihrem derben Blackened-Death halten wir die Jungs aus dem Schwarzwald für eine der vielversprechendsten neueren Bands im deutschen Metal-Underground. Im Februar kommt das dritte Album „Pilgrim“ beim französischen Label Listenable Records. Thron haben ihre musikalischen Wurzeln im skandinavischen Black-Metal…

REVENGE – Vorsicht beim Lauschen von „Attack.Blood.Revenge“

revenge logo

Die kandischen Chaos Black Metaller Revenge veröffentlichen am 20. November ihre „Attack.Blood.Revenge“-EP von 2001 mit vier Bonustracks wieder, die ihr mit großer Vorsicht nachstehend genießen könnt. Möglich macht dies Season of Mist. Darüber hinaus planen Revenge für Mai 2021 eine Tour durch hiesige Gefilde zusammen mit Profanatica, Misthyrming und Ultra Silvam. Die Daten findet ihr…

Sólstafir

Endless Twilight Of Codependent Love

Solstafir sind ein bißchen wie der intellektuelle Verwandte in der Familie, den jeder mag, den man mitunter zwar etwas stressig findet, aber der immer tolle Beiträge leistet. Mit dem neuesten Beitrag „Endless Twilight Of Codependent Love“, dem mittlerweile siebten Album der Isländer, macht es uns der nette Verwandte aber ziemlich schwierig, denn der scheint gerade…

VENOM PRISON – Tourankündigung zur Albumpremiere

Venom Prison gehören zu den Bands, die in den letzten Jahren im Metal-Underground für interessiertes Aufsehen gesorgt haben. Neben ihrem derben Stilmix aus Post-Hardcore, Black- und Deathmetal konnten sie vor allem mit ihren druckvollen Live-Shows als Support von Größen wie Parkway Drive oder Trivium punkten. Pünktlich zum Release des neuen Albums „Primeval“ via Prosthetic Records…

Kennt ihr schon … ANCST?

Ancst Band Pic 2020

Die Berliner Formation Ancst hat einen beachtlichen Back-Katalog an Veröffentlichungen aufzuweisen, zumal sie erst seit 2011 existiert. Hört man sich die Band damals und heute an, dann zeigt sich eine enorme Entwicklung. Auch das neue Album „Ghosts Of The Timeless Void“ ist wieder ein Schritt nach vorn, vor allem in Sachen Extreme. Grund genug mal…