Schlagwort: Blues Rock

Dio

Rainbow in the Dark – Die Autobiografie

Im Mai 2010 erlag Sänger und Metal-Kultfigur Ronnie James Dio seinem Krebsleiden. Die Karriere des Italo-Amerikaners umspannte an die 50 Jahre Bühnenpräsenz und die Mitgliedschaft in genredefinierenden Bands wie Rainbow, Black Sabbath und Dio. Nun erschien posthum die zu großen Teilen noch zu seinen Lebenszeiten vom Sänger selbst verfasste und vom Musikjournalisten Mick Wall und…

The Cold Stares

Heavy Shoes

Wo andere Bands sich trotz ausreichender Besetzung reichlich Gastmusiker*innen auf die Bühne oder ins Studio holen, reicht dem Bluesrock-Duo The Cold Stares eine Minimal-Besetzung. Nur mit Gitarre und Schlagzeug ausgestattet, bespielen sie jede Bühne. Auf ihrem neuen Album „Heavy Shoes“ (Mascot Label Group) zeigen sie an einem Dutzend Beispielen, wie einfach Musik sein kann. Der…

THE COLD STARES – Bluesrock-Duo mit neuem Album

Die amerikanischen Bluesrocker The Cold Stares veröffentlichen mit „Heavy Shoes“ (Mascot Records) im August ein neues Album. Insgesamt ein Dutzend Songs haben Chris Tapp und Brian Mullins im legendären Studio von Sam Phillips in Memphis eingespielt. Mit „Prosecution Blues“ bringt das Duo nun einen weiteren Vorboten heraus. „Heavy Shoes“ erscheint am 13.08.2021 auf Vinyl, CD…

The Flaming Sideburns

Silver Flames

Was haben Friedrich Merz und AC/DC gemeinsam? In ihrer jeweiligen Branche stehen die altgedienten Alphatiere für ein dauerhaftes, beinahe krampfhaftes Festhalten an konservativen Werten. In der Politik gibt es u.a. mit Philipp Amthor jüngere Nachfolger, die in der Tradition bleiben, in der Musik halten die Flaming Sideburns mit „Silver Flames“ (Svart Records) die Linie der…

Gary Moore

How Blue Can You Get

Im Februar jährte sich der Todestag von Blues-Gitarrist Gary Moore zum zehnten Mal. Der Nordire wurde nur 58 Jahre alt, hinterließ aber ein umfangreiches Oeuvre. Vor einem Jahr erschien eine Live-CD einer der letzten Auftritte des Maestro, nun erscheint bei Provogue ein weiteres posthumes Album. Dieses Mal handelt es sich um bisher unveröffentlichte Aufnahmen aus…

Ricky Warwick

When Life Was Hard & Fast

Ricky Warwick ist der Prototyp eines Rockers. Nicht wegen Tattoos und Lederjacke. Der Sänger, der früh in seiner Karriere mit The Almighty seine ersten Sporen verdiente und inzwischen der Sänger von Thin Lizzy und den Black Star Riders ist, ist ein Rocker in seiner Seele. Ganz oben stehen die Emotionen und das immer richtige Feeling…

GARY MOORE – Posthumes Album mit unveröffentlichten Tracks

Wenige Tage nach seinem zehnten Todestag und ein Jahr nach dem Release des Live-Albums „Live in London“ hat die Mascot Label Group ein neues Gary Moore Album angekündigt. Das Blues-Album mit dem Titel „How Blue Can You Get“ enthält vier bisher unbekannte, neue Songs sowie vier Cover-Versionen bekannter Blues-Vorbilder Moores. „Tief in den Archiven der…

The Dirty Knobs

Wreckless Abandon

„Hey, schon die neue Single von Tom Petty & the Heartbreakers gehört?“ „Petty? Der ist doch seit drei Jahren tot!“ So ähnlich könnte ein Gespräch zwischen zwei Freunden verlaufen, von denen einer die erste Single  des Debutalbums „Wreckless Abandon“ (BMG Rights) der „Newcomerband“ The Dirty Knobs irgendwo im Vorbeigehen gehört und einen Nebensatz des Moderators,…

Kenny Wayne Shepherd

Straight To You: Live

Im Mai 2019 veröffentlichte der amerikanische Bluesrock-Superstar Kenny Wayne Shepherd sein neuntes Studio Album „The Traveler“. Fünf Grammy-Nominierungen, etliche Platin-Alben und Tourneen mit allem, was im Genre Rang und Namen hat, hat der 43-jährige Schwiegersohn von Schauspieler Mel Gibson in seinem Lebenslauf stehen. Ende November 2019 war der bekennende Verehrer von Stevie Ray Vaughan (dem…