Schlagwort: Metalcore

TORRENTIAL RAIN – Neues Jahr, neue Musik

Unbeirrt von der derzeitigen Situation macht Torrential Rain da weiter, wo die Combo im letzten Jahr aufgehört haben. Die Nürnberger Metalcore-Band veröffentlicht neue Musik. Mit „Time Will Tell“ wird am heutigen ersten April kein Scherz veröffentlicht sondern die erste Single für 2021. Songwriter Chris (Vocals/Guitar) gibt ein Einblick in Klang und Thematik des Songs:„“Time Will…

Dreamshade

A Pale Blue Dot

Im melodischen Metalcore oder Modern Metal haben sich in den letzten 20 Jahren vor allem die USA und Großbritannien mit Bands wie Bring Me The Horizon, August Burns Red oder den Architects einen Namen gemacht. Erstmals erfolgreich angewandt haben zur Jahrtausendwende Linkin Park mit „Hybrid Theory“ die Formel aus klarem Gesang und Screams, melodiösen Keyboards…

Love & Death

Perfectly Preserved

Korn-Fans anwesend? Aufgepasst! Korn-Gitarrist Brian „Head“ Welch ist zurück mit dem zweiten Album seiner Nebenband Love & Death. Gegründet in der Zeit, in der er kein Mitglied bei Korn war, ging die Band aus seinen Bemühungen hervor, eine Solo-Karriere zu etablieren. Das war ein steiniger Weg, wie Welch in seiner Biografie schreibt, doch das ist…

DREAMSHADE – Schweizer Modern-Metaller mit zweiter Single (UPDATE)

Wer den modernen Metal-Sound der fünf Signori von Dreamshade erstmals hört, würde niemals denken, dass sie aus dem italienischsprachigen Teil der Schweiz, aus dem Tessin, kommen. Ihre Songs, die großen internationalen Bands wie Linkin Park, Architects, Bury Tomorrow oder Bring Me The Horizon auf Augenhöhe begegnen, sind hart, melodiös, eingängig und modern im besten Sinne.…

Kennt ihr schon…HORIZIS?

Spätestens seit der Serie „The Big Bang Theory“ und dem Gaming-Boom sind Nerds in der Gesellschaft allgemein anerkannt. Eine Band, die sogar ihre Musik als „Nerd-Metal“ bezeichnet, sind Horizis. Was sie als Nerds so ausmacht, welche Projekte sie planen und warum bald ein großes musikalisches Gaming-Battle ansteht, erzählen sie bei uns im Interview.Ihr nennt eure…

JINJER – Beenden Jahr mit sozialkritischem Video

Mit einem großen Knall nehmen Jinjer Abschied vom Corona-Jahr 2020. Mit einem Video zu Fan-Liebling „Home Back“ geht für die ukrainische Sprengstoff-Truppe um Power-Frontfrau Tatiana Shmayluk das Jahr zu Ende. „Home Back“ ist das siebte Video zum aktuellen Album „Macro“ und thematisiert den Krieg, den die Band aus der Donetsk-Region nur zu gut kennt. Bassist…

MISTER MISERY – Horror-Metaller kündigen zweites Album an

Die schwedischen Horror-Metaller Mister Misery kündigen nach ihrem erfolgreichen Debüt vom Herbst 2019 mit der Single „Ballad of the Headless Horsemen“ ihr zweites Album „A Brighter Side of Death“ an. Das neue Album soll am 23. April bei Arising Empire erscheinen. Die vier Jungs kommen wie eine energiegeladene Mixtur aus Cradle of Filth und Linkin…

TORRENTIAL RAIN – Neue Single „Left Outside“ veröffentlicht

Nach drei veröffentlichten Singles, zwei großen Musikvideo-Produktionen und vielen weiteren Videos blicken Deutschlands Metalcore-Newcomer Torrential Rain auf ein produktives Jahr 2020 zurück. Über 250.000 Streams, mehr als 12.000 monatliche Hörer in über 81 Ländern weltweit und dazu Features in mehreren namhaften Playlists. Kurze Pause? Auf keinen Fall! Die vier Jungs aus Nürnberg haben sich entschieden,…

Killer Be Killed

Reluctant Hero

Killer Be Killed ist eine Supergroup. Die gab es irgendwie schon immer, und im Gegensatz zu den superstarüberladenen Filmvehikeln der 70er und 80er Jahre bei denen die Schauspieler immer versucht haben sich gegenseitig auszustechen, nur um hinterher dann einen zutiefst schlechten Film produziert zu haben, schaffen es Metaller meistens, ihre Egos aus dem Spiel zu…

HEAVEN SHALL BURN + TRIVIUM – Im Vierer-Mega-Pack auf großer Tour

Die Spatzen pfiffen es schon etwas länger sehr laut von den Dächern, aber nun ist es offiziell: Im Herbst 2021 gehen Heaven Shall Burn und Trivium gemeinsam auf Tour. Die beiden Bands wollen dabei ihre in diesem Jahr erschienenen Alben „Of Truth and Sacrifice“ bzw. „What the Dead Man Say“ endlich live spielen. Doch damit…