Schlagwort: Progressive Metal

WILDERUN – Progressive-Symphonic-Metaller mit neuem Album im Januar

Die Progressive Metaller Wilderun aus Boston haben nach der Wiederveröffentlichung des Vorgängers „Veil of Imagination“ beim neuen Label Century Media den Nachfolger „Epigone“. Kurz zuvor hatten wir mit der Band noch ein Interview geführt. Das vierte Album der US-Amerikaner erscheint am 9. Januar 2022. Neben dem Cover-Artwork und dem Start des Vorverkaufs hat die Band…

MASTODON kündigen Doppel-Album an (UPDATE)

Die Sludge-Metaller Mastodon aus Atlanta haben vier Jahre nach ihrem letzten, mit einem Grammy-Award ausgezeichneten Album „Emperor of Sand“ den Nachfolger angekündigt. „Hushed and Grim“ wird am 30. Oktober erscheinen und das erste Doppelalbum der Bandgeschichte sein. Mit „Pushing Tides“ ist auch bereits der erste Song vom inzwischen neunten Album des innovativen Quartetts online. Der…

Dream Theater

A View From The Top Of The World

Eingeklemmt zwischen zwei Felswänden ruht der Stein über dem Abgrund, und wir möchten uns oben drauf stellen, das Fernglas benutzen, wollen einen wunderbaren Überblick und eine schöne Aussicht auf die Welt unter uns haben, aber vielleicht droht auch ein Absturz. Wir wissen nicht, ob dies eine Allegorie auf das neue Album des Traumtheaters oder die…

Psychedelic-Prog-Metaller CYNIC mit neuem Album Ende November

Die Progressive-Rock-Legenden Cynic veröffentlichen am 26. November via Season of Mist ihr lange erwartetes, neues Album. Der Nachfolger zu „Kindly Bent to Free Us“ von 2014 ist Studio-Album Nummer Vier und trägt den Titel „Ascension Codes“. Während die Band mit ihrem Debüt „Focus“ 1993 einen Vorläufer des progressiven Death-Metals veröffentlichen, kann man die neueren Werke…

DREAM THEATER – Zweiter Song und Interview zum neuen Album online

Genau einen Monat vor dem Release von „A View From The Top Of The World“ haben die Prog-Könige Dream Theater einen zweiten Song zum kommenden Album veröffentlicht. ‚Invisible Monster‘ ist etwas kürzer und griffiger als ‚The Alien‘ und stimmt die Fans auf die letzten vier Wochen Wartezeit bis zum Album ein. Zur Promotion wurde eine…

BE’LAKOR – Neues Album der australischen Schwermetaller

Mit ihrem ganz eigenen Stil zwischen Melodic-Death-, Symphonic- und Progressive Metal gehören Be’Lakor zur Speerspitze der australischen Metal-Szene. Kürzlich hat das innovative Quintett mit der 8-Minuten-Single „Hidden Window“ sein fünftes Studioalbum mit dem Titel „Coherence“ angekündigt. Das Album erscheint am 29. Oktober bei Napalm Records, unter anderem als Doppel-Vinyl und limitierte CD-Special-Edition in einer Holzbox.…

DREAM THEATER – Europatour 2022 angekündigt

Die amerikanischen Prog-Metal-Könige Dream Theater werden sich nächstes Jahr die Ehre geben. Das Quintett hat jetzt für 2022 eine Europatour angekündigt. Leider sind die Termine für den deutschsprachigen Raum bisher rar gesät, wer also eine Karte haben möchte, sollte sich vermutlich beeilen:  04. Mai 2022    Genf, Schweiz 11. Mai 2022     Wien, Österreich 23. Mai 2022   …

DREAM THEATER – Erster Song des neuen Albums ist da

Am 22. Oktober 2021 erscheint mit „A View from the Top of the World“ das 15. Studioalbum einer der bekanntesten und erfolgreichsten Bands im Prog Metal: Dream Theater. Sieben Songs zwischen sechs bis hin zu über 20 Minuten Länge werden enthalten sein. Aufgrund der Pandemie waren die Aufnahmebedingungen schwieriger als sonst , da sich Sänger…

WHITE STONES – Band von OPETH-Bassist mit Lockdown-Album

Nach der Veröffentlichung ihres Debüt-Albums „Kuarahy“, die mit der weltweiten Pandemie und den daraus resultierenden Folgen einherging, sind White Stones bereit, ihr zweites Album zu veröffentlichen. Die neue Scheibe trägt den Titel „Dancing into Oblivion“, mit „New Age of Dark“ liegt auch bereits ein Lyric-Video vor. Erscheinen wird das Album am 27. August bei Nuclear…

DREAM THEATER – 15. Studioalbum im Oktober

Sie sind wohl die Progressive-Rock/Metal-Legenden schlechthin: Dream Theater. Für den 22. Oktober 2021 hat das Quintett nun sein 15. Studioalbum mit Namen „A View from the Top of the World“ angekündigt. Es wird insgesamt sieben Songs enthalten. Die Tracklänge wird dabei stark variieren: Von über sechs bis hin zu über 20 Minuten. Das Songwriting fand…