Dressy Bessy

Kingsized

  • Artist: Dressy Bessy
  • Album: Kingsized
  • Label: Yep Roc
  • Release: 2016-02-05
  • Medium:
  • Bewertung:2

Wenn das winterliche Grau in Grau dich runterzieht, dann wirf doch Dressy Bessy in den Player. Fluffig und irgendwie zitronig, wie Käsesahnetorte und bunt und glitzernd, wie Schmuck aus Kaugummiautomaten. Süß und kratzig zugleich, das sind Tammy Ealom, Craig Gilbert und Rob Green aus Denver.

Seit nunmehr 20 Jahren im Geschäft schaffen es die drei aber immer noch, frisch zu klingen. Selbst die große Enttäuschung nach dem gefloppten Album und der schlecht besuchten Tour von 2008 hört man der neuen Scheibe nicht an. Dreizehn Songs irgendwo zwischen Punk und Bubblegum Pop, das ist ‚Kingsized‘.

Bei weniger talentierten Musikern könnte diese Musikrichtung leicht ins nervtötende abgleiten, aber die drei aus Colorado wissen das immer wieder zu verhindern. Einzig das Scheppern (ist es eine Hi-Hat oder ein Tamburin, nicht ganz eindeutig), na ja, das könnte man vielleicht ein wenig sparsamer einsetzen.

Insgesamt aber kommen Freunde von quietschbuntem Post-Punk voll auf ihre Kosten. Supergummigut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.