SaschaG

Verteidiger der uncoolen Musik: AOR, Symphonic Prog, Hardrock, Thrash- und Achtziger-Metal, Stax/Atlantic und Mainstream-Rock. Süchtig nach BBC-Serien und schrägem Humor. Findet, dass "Never Let Me Down" nur das viertschlechteste Bowie-Album ist und "Virtual XI" besser als alles, was Iron Maiden danach gemacht haben.

Karcius

Live In France

Nachdem das letzte Album „The Fold“ für eine ganze Menge Wirbel im Prog-Underground gesorgt hatte und auch der Auftritt auf der Night Of The Prog 2018 begeistern konnte, ist das Timing für ein Livealbum der Band absolut exzellent. Zu diesem Zweck hat die Band ihren Auftritt auf dem Crescendo Festival für eine BluRay mitgeschnitten, die…

Various Artists

OST – Blinded By The Light

Für Fans von Bruce Springsteen ist 2019 bislang gar kein schlechtes Jahr. Zuerst erscheint mit „Western Stars“ ein neues Soloalbum des Musikers. In den Interviews zu besagtem Album kündigt er gleich noch an, bereits Ende des Jahres wieder mit seiner E Street Band ins Studio gehen zu wollen, um ein neues Rock-orientiertes Album aufzunehmen –…

FLYING COLORS sind zurück – mit MEHR!

Kaum ist die Tour der Neal Morse Band beendet, Neals neues Musical und Mike Portnoys Livealbum mit Sons Of Apollo im Anflug, hat das Dynamische Duo des Prog schon wieder ein Eisen im Feuer: das dritte Album von Flying Colors namens „Third Degree“, das am 4. Oktober in die Plattenläden Eures Vertrauens kommt. Neben Neal…

HELLOWEEN – Das Livealbum kommt!

Na, das hat ja auch lange genug gedauert! Aber es ist nun endlich soweit: am 4.Oktober 2019 erscheint „United Alive“, das lange angekündigte Livealbum von Helloweens großer „Pumpkins United“-Reuniontour. Und da der Band offensichtlich bewusst ist, dass die Fans schon ganz schön lange auf besagtes Dokument warten, haben sich die Power-Metal-Urväter ziemlich ins Zeug gelegt,…

DIE ÄRZTE – Höchst debil wieder auf Vinyl

Seit ca. 35 Jahren sind die Die Ärzte ein fester Bestandteil der deutschen Jugendkultur – irgendwie haben es die Herrschaften aus Berlin (aus Berlin!) immer wieder geschafft, sowohl für die mitgealterte Fanschicht als auch ein ganz frisches Teenagerpublikum attraktiv zu bleiben. Nach einer Pause, die tatsächlich länger dauerte als die Auflösung der Band Ende der…

Hemina

Night Echoes

Die Australier Hemina sind spätestens seit dem 2016er Album „Venus“ einer der heißesten Geheimtipps in Sachen progressivem Metal. Schön, dass trotz des immer größer werdenden Erfolges von Bandboss Douglas Skeenes „Zweitband“ Anubis auch für Hemina immer noch Zeit ist und mit „Night Echoes“ nun der Nachfolger des besagten „Venus“ vorliegt. Gleich vorweg, in den letzten…

Blinded By The Light – oder: Springsteen ist für alle da

Der amerikanische Singer-Songwriter Bruce Springsteen hat eine ganze Reihe an verschiedenartigen Künstlern beeinflusst. Ob (natürlich) Musiker wie Brian Fallon, Badly Drawn Boy und Arcade Fire, den UK-Comedian Rob Brydon oder Schriftsteller wie Nick Hornby und Sarfraz Manzoor. Letzterer verfasste das autobiographisch gefärbte „Greetings from Bury Park: Race, Religion and Rock ‚N‘ Roll“, welches von Regisseurin…

THE BEATLES und der Zebrastreifen – „Abbey Road“ als Deluxe-Edition

Man muss zu manchen Alben wirklich nicht mehr viele Worte verlieren. Eines der definitiven „weisst‘ schon, ne?“-Alben ist natürlich das letzte gemeinsame The-Beatles-Album „Abbey Road“, mit dem die Fab Four ein letztes Mal gemeinsam ihre kollektive Energie und Kreativität demonstrierten. Am 27. September 2019 erscheint bei Apple/Universal nun die Deluxe-Fassung des Albums mit einer ganzen…

THUNDER mit neuem „Greatest Hits“-Paket

Na, wird ja auch mal wieder Zeit! Wo andere Bands den Markt mit Compilations nur so überschütten, gab’s von den Briten Thunder seit der 1995 veröffentlichten „Their Finest Hour… And A Bit“ und der 2009 veröffentlichten „The Best Of Thunder“ kein offiziell von der Band abgesegnetes Best-Of-Werk mehr. Und beide sind – klar! – heuer…

THANK YOU SCIENTIST veröffentlichen drittes Album

Die New Jersey-Progger Thank You Scientist haben mit ihren ersten Alben und einer höchst launigen Mixtur aus Jazz, Prog, Funk, Pop und Rock bewiesen, dass auch das stagnierende Progressive Rock-Genre nach wie vor eine Menge unerforschter Gebiete aufweist. Mit dem 84 Minuten langen Doppelalbum „Terraformer“ erscheint nun am 14.Juni der dritte vollständige Longplayer des Septetts.…