Kategorie: reviewlive

MEH SUFF!-Festival 2021- Wie in alten Zeiten

„Weisste noch, früher?“ Nur allzu oft hat man den Satz in den letzten Monaten gehört. Er bezog sich auf die Zeit, als Corona nur als Biersorte bekannt war. Als Masken zu Karneval getragen wurden und Festivalbesuche möglich waren. Dieses „früher“ konnte unser Redakteur Andre am vergangenen Wochenende auf dem Meh Suff!-Festival in der Schweiz erleben.…

LAINEY WILSON – Exklusiver Showcase zur Albumveröffentlichung

Wenn eine Plattenfirma mit blumigen und vielversprechenden Worten den Promo-Gig einer – zumindest in Europa – weitgehend unbekannten Künstlerin bewirbt, hat eine solche Veranstaltung den Hauch einer musikalischen Wundertüte. Die amerikanische Country-Sängerin Lainey Wilson hat zu einem Online-Showcase anlässlich der Veröffentlichung ihres zweiten Longplayers „Sayin’ What I’m Thinkin’“ (BBR Music Group) eingeladen. Um Punkt 19.00…

RED HOT CHILLI PIPERS – Wild im Kilt

Ausverkauft! Nicht nur Bands, Veranstalter und Clubbesitzer hören diese Aussage sehr gerne, auch der Konzertbesucher kann sich freuen – natürlich nur dann, wenn er vorher noch eins der begehrten Tickets ergattern konnte. Ausverkauft bedeutet für alle Beteiligten eine prall gefüllte Location und entsprechend aufgeladene Atmosphäre. Die Band weiß, dass eine große Nachfrage für diesen Abend…

NIGHT OF THE PROG FESTIVAL – Auch 2019 wieder ein Fest der Superlativen

Es ist eines der weltweit größten Festivals, das sich ganz dem Prog und all seinen Spielarten verpflichtet hat, und die wunderbare Atmosphäre ist – neben dem immer wieder spektakulären Line-Up – jedes Jahr ein Grund für viele Fans aus ganz Europa und auch Übersee, zur Loreley zu pilgern. Man kennt sich inzwischen vielfach persönlich, viele…

BLACK LUNG – Heavy Fuzz zum Tourauftakt

Die niederschmetternde Diagnose des Arztes lautet: Schwarze Lunge. Aber kein Grund zur Panik, handelt es sich doch bei Black Lung um eine spannende Band aus der US-Metropole Baltimore, über die wir in den letzten Wochen schon mehrfach berichtet haben. Höchste Zeit also, die Jungs nach unserer Albumrezension und dem Interview auch mal live unter die…

(K)Ein Sommermärchen: ROCKHARZ 2018

Die deutsche Nationalelf ist unlängst aus der WM in Russland ausgeschieden, die Übertragungen parallel zum Liveprogramm also obsolet, wenn das eigentliche Highlight parallel zur WM stattfindet: Das 25. Rockharz Open Air! Wie weltmeisterlich schlägt sich das beschauliche Festival am nördlichen Harzrand zum Jubiläum? Das Rockharz 2018 ist immerhin als heißer Favorit in die Festivalsaison gestartet…

Karmakanic

Hotel Cantaffordit

Man hat ja von Split-Alben gehört. Andy Tillison und Jonas Reingold haben das Konzept nun auf den Kopf gestellt und stattdessen ein Joint-Album aufgenommen. Das hat nichts (oder nur wenig) mit Rauchwaren zu tun, sondern eher mit der Tatsache, dass sich ihre Bands The Tangent und Karmakanic personell sowieso stark überschneiden und keine der Bands…

The Blue Poets

Live Power

Im Spätsommer 2016 legte der norddeutsche Gitarrist Marcus Deml mit seiner neu gegründeten Formation The Blue Poets ein hervorragendes selbstbetiteltes Debütalbum vor, das quasi live im Studio aufgenommen wurde. Elf kompromisslose Tracks ohne nachträgliche Basteleien, ohne Oberdubs, einfach direkt eingespielt und mit Gänsehaut-Garantie für die Ewigkeit festgehalten. Aber auch live auf der Bühne haben The…

Foreigner

With The 21st Century Symphony Orchestra & Chorus

Foreigner melken die Kuh so kompetent wie keine andere Band. In den letzten zehn Jahren hat die Band zwar nur ein vollständiges Studioalbum veröffentlicht, aber mehr als ein Dutzend (!) Live-, Akustik- und Re-Recording-Scheiben, DVDs und „offizielle“ Compilations. Selbst bei einer Band mit einem derartig hochwertigen Backkatalog wie Foreigner kann man ruhig sagen, dass das…

The Who

Live At Fillmore East 1968

Lange Zeit galt eine offizielle Veröffentlichung der Fillmore East-Gigs aus dem Sommer 1968 als höchst unwahrscheinlich. Was das erste Livealbum von The Who hätte werden sollen, war dank nur rudimentärer Erfahrung im Aufzeichnen von Livekonzerten als unbrauchbar abgetan. Auszüge der Bänder schafften es dennoch auf Bootlegs, und so wurden die Aufnahmen in Fankreisen immer legendärer…