Schlagwort: Folk

ISENGARD – Verloren geglaubtes Solo-Album von DARKTHRONES Fenriz kommt

Für alle Fans der Black-Metal-Veteranen Darkthrone und deren Drummer Fenriz gibt es aufregende Neuigkeiten. Unter dem Namen Isengard veröffentlichte dieser in den frühen Neunzigern zwei Solo-Alben mit den Titeln „Vinterskugge“ und „Høstmørke“. Stilistisch zwischen Doom-, Death-, Black-, Folk- und Viking-Metal verortet, hätten diese nicht zu Darkthrone gepasst, darum veröffentlichte der Darkthrone Drummer sie Solo. Nun…

Abel Ganz

The Life Of The Honey Bee And Other Moments Of Clarity

Die Geschichte der schottischen Progger Abel Ganz reicht zurück ins Jahr 1980 (an dieser Stelle Glückwunsch zum 40. Geburtstag), in ihrer Anfangszeit waren sie vor allem im Fahrwasser der frühen Genesis zu verorten. In der Folge entwickelte sich das Sextett zum Neo Prog der 80er hin. Noch später kamen Folk- und Celtic-Elemente hinzu, die auch…

Labrassbanda

Danzn

Labrassbanda präsentieren mit „Danzn“ (Polydor/Universal Music) bereits ihr fünftes Studioalbum. Gleichzeitig strafen sie damit all jene Lügen, die der eigenwilligen Blechblastruppe einst keinen (Bar)Fußbreit in der Branche zugetraut haben. Dreizehn Jahre umfasst die Karriere mittlerweile und führte die Combo von Bierzelten zu großen Rockfestivals und von der bayerischen Heimat hinaus auf ausgedehnte Welttour. Leicht gelangweilt…

MAX VON MILLAND – Präsentiert neues Video

Mit seiner Single „Über’n Berg“ schickt der Südtiroler Max von Milland nach „Wo es seids“ ein weiteres musikalisches Lebenszeichen. Da er aktuell an seinem vierten Album arbeitet, darf man gespannt sein was den geneigten Hörer darauf erwartet. Mit „Über’n Berg“ entführt er nämlich in seine Heimat, die Berge. Der Song ist zusammen mit Labrassbanda entstanden.…

KORPIKLAANI – Live-Video mit dem Lathi Symphony Orchester

Korpiklaani haben von ihrem Song „Harmaja“ eine besondere Live-Version veröffentlicht. Diese ist gemeinsam mit dem Lathi Symphony Orchester während ihrer Finnland-Tour 2019 aufgenommen worden. In nächster Zeit sollen noch weitere Live-Streams der Folk-Metaller erscheinen. BandhomepageKorpiklaani bei FacebookKorpiklaani bei Instagram

Gretchen Peters

The Night You Wrote That Song: The Songs of Mickey Newbury

„The Night You Wrote That Song: The Songs of Mickey Newbury“ (Proper Records): Gretchen Peters interpretiert Mickey Newbury. Wen? Dem deutschen Durchschnitts-Fan von Country, Folk und Americana dürften die Namen Gretchen Peters und Mickey Newbury vermutlich nicht so viel sagen, wie das bei ihren amerikanischen Fans der Fall ist. Aber sei es drum, das wollen…

Kennt ihr schon… TIM TIEBEL & DIE TIERE DER EINSAMKEIT?

Man könnte es fast prophetisch nennen, dass Tim Tiebel & Die Tiere der Einsakeit ihr Album „Die Party ist so ziemlich vorüber“ genannt und mitten in die weltweite Quarantäne-Zeit veröffentlicht haben. Keine Parties vorerst, keine Konzerte, mit denen dieses schöne Album gefeiert werden könnte. Aber eins bleibt unerschütterlich, und das ist die Liebe. Die, von…

HUGH DAVISON – Exklusive Single-Premiere des südafrikanischen Psychedelic-Rockers

In Kooperation mit unserem Medienpartner Plug Music Agency in Südafrika haben wir die Freude, euch einmal mehr eine deutschland-exklusive Single zu präsentieren. Hugh Davison ist in der Punkszene von Johannesburg aufgewachsen, interessiert sich aber auch für klassischen Soul, experimentellen Jazz, Noise Rock und Psychedlia. Seine neue Single „Southern Cross“ verweist auf das „Kreuz des Südens“,…

Tim Vantol

Better Days

„Better Days“ (Eminor Seven) lautet der für die aktuelle Zeit vielsagende Titel des vierten Tim-Vantol-Albums. Mittlerweile sind seit „Burning Desires“ drei Jahre vergangen und es kann in Zeiten der Corona-Pandemie nicht verleugnet werden, dass der Wunsch nach besseren Tagen in den meisten brennt. Doch die Corona-Krise ist nicht der Hintergrund für „Better Days“, obwohl es…

Cryptex

Once Upon A Time

Progressive Rock tut sich immer schwer damit, kategorisiert zu werden, dafür gibt es doch zu viele Spielarten und zu viele Ideen, komplexes Songwriting mit ausufernden Soli zu verbinden. Alles schön und gut, aber wer tatsächlich mal wieder einen wirklich eigenen, unverkennbaren Stil hören möchte, dem sei „Once Upon A Time“  (Steamhammer / SPV) des  Trios…