Gary Moore

Blues And Beyond (2-CD-Version)

  • Artist: Gary Moore
  • Album: Blues And Beyond (2-CD-Version)
  • Label: Bmg Rights Management
  • Release: 2017-11-24
  • Medium:
  • Bewertung:0

Compilations von Gary Moore gibt es bekanntlich wie Sand am Meer. Allerdings tatsächlich noch keine, die sich der Nach-Virgin-Jahre des Musiker widmet. Somit klingt die Prämisse des Albums „Blues And Beyond“ durchaus vielversprechend. Das Teil wird sowohl als Boxset inklusive eines unveröffentlichten Livemitschnitts der „Back To The Blues“-Tour wie auch als reguläre Zwei-CD-Version veröffentlicht. Letztere lag uns in diesem Fall auch zur Rezension vor.

Und, soviel kann man sagen, zumindest die Zwei-CD-Variante ist an Sinnlosigkeit kaum zu überbieten. Denn über die zwei CDs verteilt findet man eben keinen repräsentativen Querschnitt, sondern die beiden kompletten Alben „Back To The Blues“ und „Power Of The Blues“ (natürlich im Tracklisting durcheinandergewürfelt) mit jeweils drei Tracks von „Scars“ und „A Different Beat“ und ‚Parisienne Walkways‘ vom „Monsters Of Rock“-Livealbum. Rare oder gar unveröffentlichte Songs sucht man hier vergeblich, nicht einmal das „Back To The Blues“-Outtake ‚Livin‘ With The Blues‘ wurde berückschtigt. Mag sein, daß das Boxset dank des Livemitschnittes durchaus was taugt, aber das hier ist einer dieser Sampler, die zurecht innerhalb der nächsten Jahre für zwei Euro auf dem Grabbeltisch landet. Trotz natürlich exzellenter Musik braucht diese Rohstoffverschwendung echt kein Schwein. Und mehr kann man hierzu auch gar nicht mehr sagen.

SaschaG

Verteidiger der uncoolen Musik: AOR, Symphonic Prog, Hardrock, Thrash- und Achtziger-Metal, Stax/Atlantic und Mainstream-Rock. Süchtig nach BBC-Serien und schrägem Humor. Findet, dass "Never Let Me Down" nur das viertschlechteste Bowie-Album ist und "Virtual XI" besser als alles, was Iron Maiden danach gemacht haben. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.