ROCK AM SEE 2016 – MUSE als Headliner und Vorverkaufsstart

2014 fand das Rock am See Festival in Konstanz nicht statt, 2015 haben wir nicht von dort für Euch berichtet. Doch nun hat der Veranstalter des langjährigen Open-Air den Headliner für die diesjährige Ausgabe bekannt gegeben. Den Abschluss des Festivalabends am 20. August liefert niemand Geringerer als die britischen Artrocker von Muse. Mehr als 20 Jahre Bandgeschichte hat das englische Trio auf dem Buckel, vor allem in ihrer Heimat Platin-Erfolge mit ihren Plattenverkäufen und unter anderem zwei Album-Grammies abgeräumt, zuletzt in diesem Februar für ihr 2015er Werk „Drones“. Ihre Live-Shows gelten als spektakulär, ihre Musik wird von Kritikern genauso gefeiert wie von der weltweiten Fangemeinde.

Die drei Herren treten in diesem Sommer in den grössten Stadien im deutschsprachigen Raum auf, unter anderem in Zürich, Wien, Berlin und Hamburg mit ihrer neuen Show „Drones“ auf – nun also auch am deutschen Bodenseeufer. Das letzte Mal standen Muse im Jahr 2000 auf der Bühne des Bodensee-Stadion und erst am Beginn ihres internationalen Erfolgszugs. Obwohl bisher noch keine weiteren Bands bekannt gegeben wurden, dürfte dies ein beinahe garantierter Höhepunkt in der an Höhepunkten nicht gerade armen Historie des Bodensee-Festivals werden.

Der Vorverkauf beginnt heute am 21. April um 9 Uhr

mit einem begrenzten Kontingent an Early-Bird-Tickets zum Preis von 69 Euro im Webshop von KOKO Entertainment. Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr auf der Festivalwebsite, wir werden euch über die weiteren Bandbuchungen auf dem Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.