NETHERBLADE – Thrash-Nachwuchs mit Debüt

Die Nachwuchs-Thrasher von Netherblade bringen am 16.10.2020 ihr Debütalbum heraus. Nach einigen Singles und EPs wird „Reborn“ der erste Longplayer des italienischen Quintetts sein. Gegründet hatte sich die Band im Jahr 2016, nachdem die aus Mailand stammende Metal-Formation Blindeath sich aufgelöst hatte. Als Vorbilder nennt die Gruppe um Sänger Andrea Ledda Genre-Veteranen wie Exodus oder Death Angel. In diese Richtung zielt auch die erste Single „Nothing Is Real“.

Tracklist von „Reborn“

01. Overture
02. Eyes of the World
03. Reborn
04. From the Abyss
05. ‚till the End
06. Braindamage
07. Killing Spree
08. Wasted Generation
09. Netherblade
10. Nothing is Real


Netherblade bei Facebook
Netherblade bei Instagram
Foto:AnubiPress

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.