SIMPLE MINDS – Luxuriöse Veröffentlichung von “Sparkle In The Rain“

Nach dem Erfolg des aktuellen Albums „Big Music“ wird nun ein Klassiker der Simple Minds neu veröffentlicht. Am 13. März 2015 erscheint bei Universal Music das ursprünglich 1984 veröffentlichte Album „Sparkle In The Rain“ in einer erweiterten Edition als 5-Disc-Boxset. Alternativ dazu wird das Album auch als Doppel-CD, Standard-CD, Blu-ray Audio, LP und als Download veröffentlicht.

„Sparkle In The Rain“, das sechste Studioalbum der Simple Minds, war Nachfolger der LP „New Gold Dream“. Damit gelang der Band ihre erste Nummer 1 in Großbritannien, verbunden mit einer Doppelplatin Auszeichnung. Weiterhin erreichte das Album in Australien, Kanada, Deutschland, den Niederlanden, Neuseeland, Norwegen, Schweden und der Schweiz die Top 20 der Charts. Der CD-Titel ist übrigens eine Textzeile aus dem Song „Book Of Brilliant Things“.

Auf „Sparkle In The Rain“ präsentierten die Simple Minds einen damals neuen, dynamischeren und rockigeren Sound. Die ersten Songideen und Aufnahmen entstanden noch während ihrer „New Gold Dream“-Tournee. Das rockige „Waterfront“ war inspiriert durch Jim Kerrs nächtliche Spaziergänge bei den verschwindenden Schiffswerften in ihrer Heimatstadt Glasgow. Der Song ist eine Rückbesinnung an die industrielle Vergangenheit der Stadt und ein Ausdruck der Hoffnung und des Optimismus für die Zukunft. In den Tagen vor ihrem letzten Konzert im Phoenix Park wurde der Song noch fertiggestellt und eröffnete den damaligen Auftritt. „Waterfront“ ist auch heute noch ständiger Bestandteil des Live-Sets der Simple Minds.

Die neue Doppel-CD-Edition von „Sparkle In The Rain“ enthält auf Disc 1 das Originalalbum, neu remastert von Andrew Walters in den Abbey Road Studios in enger Absprache mit Gitarrist Charlie Burchill. Auf Disc 2 finden sich seltene B-Seiten, einige davon erscheinen zum ersten Mal auf CD, darunter zum Beispiel eine Liveversion von „Hunter And The Hunted“ vom Album „New Gold Dream“, an dem man bereits den sich entwickelnden Sound der Band erkennen kann. Weiterhin enthält die zweite CD 12″-Remixe von „Waterfront“, „Speed Your Love To Me“ oder „Up On The Catwalk“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.