Philip

Steve Hackett

Defector

Direkt nach seinem Ausstieg bei Genesis hatte Steve Hackett von 1978 bis 1981 einen großartigen Lauf. Im Jahres-Rhythmus veröffentlichte der Gitarrist hervorragende Werke, die er üblicherweise aber nicht als Solo-Alben bezeichnet, weil er dafür schließlich zahlreiche talentierte Musiker um sich versammelt hat. „Defector“ kam ein gutes Jahr nach „Spectral Mornings“ und schließt beinahe nahtlos daran…

Steve Hackett

Spectral Mornings (Deluxe Edition)

„Plötzlich hatten wir eine tolle Liveband für Tourneen, allesamt unglaubliche Musiker und Sänger“, sagt Steve Hackett, als er sich an die Zeit seines dritten Solo-Albums „Spectral Mornings“ erinnert. Dieser frühe Geniestreich des ehemaligen Genesis-Gitarristen erscheint jetzt als luxuriöse Neuauflage. „Spectral Mornings“ ist ein progressives und gleichzeitig verträumtes Meisterwerk, bei dem vor allem der ausgedehnte, epenhafte…

Bad Company

Live 1977 & 1979

Sie haben sich wirklich Zeit gelassen. Knapp 40 Jahre nach ihrer Aufzeichnung werden unter dem unmissverständlichen Titel „Live 1977 & 1979“ zwei großartige Konzerte aus Texas und London erstmals veröffentlicht. Durch eine kuriose Begebenheit ist es auch das einzige offizielle Live-Album der Originalbesetzung von Bad Company, das aktuell auf dem Markt ist. Wir schreiben den…

Ace Frehley

Origins Vol. 1

Wenn Ace Frehley und Paul Stanley wieder gemeinsam Musik machen, dann ist das mehr als nur eine Randnotiz. Es muss eine Hassliebe sein zwischen Ex-Kiss-Gitarrist Space Ace und dem Kiss-Frontmann Stanley. Gelegentlich spricht man in diversen Interviews oder Autobiographien schlecht übereinander. Aber man weiß offenbar doch, was man aneinander hat(te) und dreht sogar gemeinsam ein…

SWEDEN ROCK FESTIVAL: DEMON ersetzen ROBIN GEORGE

Robin George muss seinen Auftritt beim kommenden Sweden Rock Festival „aus persönlichen Gründen“ absagen. Das haben die Veranstalter bekanntgegeben. Als Ersatz wurden Demon verpflichtet. Die Presseerklärung: „Robin George has informed us that he, due to personal reasons, has to cancel his gig at Sweden Rock this summer. Sad of course, but hopefully we can cheer…

Lee Aaron

Fire And Gasoline

Als die einstige „Metal Queen“ Lee Aaron alias Karen Greening vor einer Weile ankündigte, wieder ein Rock-Album zu machen, da wurden Hardrock- und AOR-Fans ein bisschen wuschig (im musikalischen Sinne, versteht sich). Aarons Auftritt vor fünf Jahren beim Sweden Rock Festival hatte Lust gemacht auf mehr Hardrock von der Frau, die einst für Songs wie…

Soto

Divak

In gewisser Weise schließt sich ein Kreis für Jeff Scott Soto. Mit „Inside The Vertigo“, dem Debüt seiner Band Soto, ist er vor einem Jahr ins Hard’n’Heavy-Genre zurückgekehrt, in dem seine Karriere 1984 als Sänger für Yngwie Malmsteen begann. Nach vielen Jahren im AOR, mit unzähligen Projekten und einem kurzem Intermezzo als Journey-Frontmann, war es…

Soto – Sänger bei AC/DC? Nein, danke!

Nach Jahren als Solokünstler, ein paar Comebacks mit seiner Band Talisman und einem kurzen Intermezzo als Sänger von Journey ist Jeff Scott Soto inzwischen mit seiner eigenen Band unterwegs: Soto. Zur Veröffentlichtung des zweiten Albums „Divak“ bezieht Jeff im Whiskey-Soda-Interview Stellung – zu Band und Album, zu Karriere-Entscheidungen und Label-Wechseln, zu Europa-Tourneen in Zeiten des Terrors und zur vakanten Sänger-Position bei AC/DC.

Judas Priest

Battle Cry

Es war ein Triumphzug, als Judas Priest auf der „Redeemer Of Souls“-Tour im vergangenen Jahr weltweit über Festivalbühnen, durch Hallen und Arenen zogen. Nur vier Jahre nach ihrem als „Epitaph“ betitelten, vermeintlichen Abschied von den großen Tourneen präsentierte sich die Band um Rob Halford in Spitzenform. Zu erleben war das unter anderem in Wacken, wo…

Ted Kirkpatrick

The Doom in Us All – A Tribute to Black Sabbath

Zum Start in das Jahr, in dem sich Black Sabbath offiziell verabschieden, bringt Tourniquet-Drummer Ted Kirkpatrick ganz unauffällig und weitestgehend unbemerkt eine Tribute-CD raus, auf der sich ein paar bekannte Namen tummeln. Mit nur fünf Songs muss man wohl eher von einer EP als einem Album sprechen. Ex-Wrestler und Fozzy-Frontmann Chris Jericho schmettert „War Pigs“.…