RIKARD SJÖBLOM – Solo-Album im Februar

Die schwedischen Progger von Beardfish feierten dieses Jahr mit ihrem Album „+4626-COMFORTZONE“ große Erfolge. Gründer und Frontmann der Band ist der Multiinstrumentalist Rikard Sjöblom. Neben weiteren Projekten hat der Schwede in den letzten Monaten an einem Solo-Album gearbeitet, das im Februar 2016 erscheinen wird und den Titel „The Unbendable Sleep“ trägt.

Sjöblom möchte mit seinem Album Freunde unterschiedlicher Musikrichtungen ansprechen. Nach unterschiedlichen Projekten wollte er sehr persönliche Songs schreiben. „The Unbendable Sleep“ beschäftigt sich mit den üblichen Themen wie Liebe, Leben und Tod, Selbstwertgefühl und dem Glauben an sich selbst. Rikard Sjöblom gibt zu, dass sich das etwas klischeehaft anhört, „aber das sind wichtige Themen im Leben.“


Das Album erscheint im Februar als digitaler Download sowie auf CD und Vinyl.

Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.