Japanische Kampfhörspiele

Luxusvernichtung

  • Artist: Japanische Kampfhörspiele
  • Album: Luxusvernichtung
  • Label:
  • Release: 2009-05-15
  • Medium:
  • Bewertung:1-
JaKa - Luxusvernichtung Cover

Auf dem Weg zur großen Freiheit ist die Gründung des eigenen Labels ein großer Schritt in die richtige Richtung. Das sahen die Grinder der Japanische Kampfhörspiele ebenso und riefen Unundeux ins Leben. Inzwischen liegt die 01 und die 02 vor: Die 01 ist die eigene neue Kreation und die 02 die neue Scheibe der Hamburger Eisenvater.

Die drei mageren Songs auf der Spilt mit Eisenvater ließen Böses erahnen. Haben die Japanische Kampfhörspiele den Biss verloren? Kein bißchen! Satte 54 mal belehren uns JaKa eines Besseren: Grindcore ist der Herr im Land! 54 Musikfetzen und Textfragmente ergeben Grindcore-Spaß allererster Güte. Ganze ZWEI Songs sind länger als eine Minute. Scheiß Balladen! Die restlichen Songs liegen meist unter 30 Sekunden. Auf den Punkt produziert, heißt nur die wirklich nötigsten Regler angefasst, rattern die Songs wie einen Maschinengewehr los. Inhaltlich fassen sich JaKa ebenso kurz. Ein Beispiel: ,al quaida droht mit anschlag – oma hilde betreut auch ganztag’. Der Hit ist ganz klar ,Freitag’ mit diesem genialen Text: endlich freitag – endlich comedy – endlich lachen – nichts mehr machen – kopf bleibt aus – auch zuhaus! Fertig! Aus! Grandios! Noch genialer: Zum Abschluss gibt es eine musikalische Zusammenfassung der Songs ohne Worte.

Manchmal reichen einfach 19 Minuten, um aus dem Häuschen zu sein. Die letzte Scheibe von Maiden ist mit ihren über 70 Minuten stinklangweilig. Und noch mal das Ganze! Endlosschleife!

http://www.japanischekampfhoerspiele.de

http://unundeux.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.