FLYING COLORS mit weiterem Song vom kommenden Live-Album

Am 13. November erscheint mit „Second Flight: Live At The Z7“ das zweite Live-Album der Supergroup Flying Colors, bestehend aus den Ausnahmekünstlern Gitarrist Steve Morse (Deep Purple/Dixie Dregs), Drummer Mike Portnoy (Transatlantic, Winery Dogs, ex-Dream Theater), Multitalent Neal Morse (Transatlantic, ex-Spock’s Beard), Bassist Dave LaRue (Dixie Dregs, Joe Satriani, Steve Vai) und dem bis dahin weitgehend unbekannten jungen Sänger Casey McPherson. „Second Flight: Live At The Z7“ wurde während der Tour 2014 im schweizerischen Pratteln aufgenommen – nun zeigt das Label Mascot nach dem Teaser und dem ersten kompletten Song ‚Mask Machine‘ ein weiteres Video zur Ballade ‚Kayla‘ vom Debüt-Album.

„Second Flight: Live At The Z7“ erscheint als Doppel-CD, Dreifach-LP mit Bonustrack sowie als DVD/Blu-ray. Beim Label Mascot ist das Live-Album bereits in zig Varianten und Bundles vorbestellbar, die ersten 1000 Bestellungen erhalten von einem Mitglied der Band signierte Tonträger.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.