ABORTED FETUS – Die Pyramiden der Verdammnis aus russischer Sicht

Aborted Fetus

In Russland gibt es nicht nur Internet-Trolle, sondern auch hörbare Death Metal-Acts. Allen voran die schwer groovenden Aborted Fetus, die am 11. September ihr neues Album „Pyramids Of Damnation“ auf Comatose Music veröffentlichen werden. Abgesehen von dem dämlichen Bandnamen, machen die vier Jungs von jenseits des Urals ganz ordentlichen Todesmetall der Alten Schule, der nach Schwergewichten wie Asphyx, Benediction oder Deicide klingen. Aber macht euch selber ein Bild vom ersten Song des Albums ,Invasion Of Bloodsucking Insects‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.