VIO-LENCE – Erster neuer Song seit 29 Jahren

Die legendären Thrasher Vio-Lence haben ihren ersten eigenen Song seit 29 Jahren veröffentlicht. Das sehr old-school-lastige „Flesh from the Bone“ ist dabei der erste Track einer für den 04. März 2022 angekündigten EP namens „Let the World Burn“. Diese wird insgesamt fünf neue Lieder enthalten.

Gitarrist Phil Demmel sagt über das Lied:

„Dies ist der erste Vio-Lence-Song, den ich seit fast 30 Jahren geschrieben habe. Ich wollte einige der frühen Qualitäten von Eternal Nightmare beibehalten, aber viel von dem einfließen lassen, was ich im Laufe der Jahrzehnte in meinem Songwriting-Arsenal gesammelt habe. ‚Flesh From Bone‘ hat die frenetischen Picking/Fingering-Riffs und die Solo-Wechsel, die ziemlich old-school sind, gewürzt mit ein paar von Exodus und Slayer inspirierten Riffs.“

Vio-lence bei Facebook
Instagram
Foto: James Willard

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.