KMPFSPRT – Ungewöhnliches neues Album

Die deutschen Punkrocker von KMPFSPRT haben ein neues Album mit ungewöhnlichem Konzept angekündigt. Thematisch wird es auf der am 17.07.20 erscheinenden Platte nur um ihre Heimatstadt Köln gehen. Damit aber nicht genug.  Der „Longplayer“ wird lediglich 10 Songs beinhalten und insgesamt nur 10 Minuten dauern. Passend dazu besitzt die erste Single „Ich fahr‘ schwarz“ eine Spielzeit von 20 Sekunden.

KMPFSPRT bei Facebook
Bandhomepage

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.