TSCHAIKA 21/16 – Prinzessin Teddymett kommt

Wenn eine Band ihr Album „Prinzessin Teddymett“ nennt, hat sie schon mal unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Die Musik von Tschaika 21/16 klingt genauso merkwürdig wie der Bandname. Der zweite Longplayer der drei Musiker erscheint am 28. Mai vbeim Underground-Label Noisolution.

Der Wahnsinn des Debut-Albums wird auf der neuen Platte zum Kinderlied reduziert. Rhythmisch noch komplexer, im Sound ausgefeilter, melodiöser, treibender, vielseitiger, mehr Vocals, mehr Trompeten, mehr Mehr… So beschreibt es der Promoflyer, aber hört selbst, denn heute gibt es ein neues Video online, das „Prinzessin Teddymett“ zwar nicht erklärt, aber einen bunten Querschnitt liefert.

Außerdem dürfen sich Sammler auf den kommen Sonntag den 09. Mai freuen. Schon vor der eigentlichen Veröffentlichung gibt es das Album exklusiv als streng limitierte Vinyl-Sammleredition im „Club 100“ direkt beim Label. Hier gibt es dazu alle Infos.

Foto: Offizielles Pressefoto

Offizielle Homepage des Drummers „Onkel“

Tschaika 21/16 bei Facebook

Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.