THE GHOST INSIDE – neues Album plus Video

The Ghost Inside veröffentlichen am 5. Juni via Epitaph ihr neues Studioalbum. Der selbstbetitelte Longplayer ist das erste Album seit dem tragischen Busunfall, bei dem im Jahr 2015 mehrere Menschen, u.a. der Fahrer der Band, ihr Leben ließen. Die Bandmitglieder selbst erlitten zahlreiche Verletzungen. Drummer Andrew Tkaczyk musste ein Bein amputiert werden, Gitarrist Zach Johnson musste sich allein 13 OPs seit dem Crash unterziehen und Sänger Jonathan Vigil litt unter einem Bruch des Rückens sowie zwei gebrochenen Knöcheln. Trotz der körperlichen und seelischen Schäden verlor die Band ihre Lebensenergie nicht, erholte sich gemeinsam von diesem erdrückenden Schicksal und präsentiert nun mit „Aftermath“ einen brandneuen Song.

 
THE GHOST INSIDE TRACK LISTING

1. 1333
2. Still Alive
3. The Outcast
4. Pressure Point
5. Overexposure 
6. Make Or Break
7. Unseen
8. One Choice
9. Phoenix Rise
10. Begin Again
11. Aftermath 

 

Foto: Jonathan Weiner

The Ghost Inside Homepage
The Ghost Inside bei Facebook

Starkult

betty blue

(Post-)Punk, Deutschpunk, Garage, Lo-Fi, Alternative, Emo, Indie, Americana... Hauptsache mit Gitarre! Fühlt sich am wohlsten bei New Model Army-Konzerten. Zum Entspannen gerne Old School-Jazz und Son Cubano. ¡Viva! 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.