THE DEAD DASIES – Neue CD und Start der Welttournee in Deutschland

The Dead Daisies haben die Termine für ihre Welttournee bekanntgegeben. Mag der Bandname unscheinbar klingen, verbergen sich doch gestandene Musikergrößen dahinter. Bei Namen wie Glenn Hughes (Deep Purple, Black Country Communion), Doug Aldrich (Whitesnake, Dio), David Lowy (Mink, Red Phoenix) und Deen Castronovo (Journey, Bad English, Hardline) dürften jedem Hardrocker die Augen leuchten.

“Ich freue mich sehr darauf, mit den Daisies auf Tour gehen zu können und so viele Bühnen wie möglich auf der ganzen Welt zu bespielen. Das Schreiben und Aufnehmen des neuen Albums war phänomenal und ich kann es kaum erwarten, dass Ihr dieses epische Werk hört. Peace and Love, bis bald GH”. – Glenn Hughes, Sänger und Bassist der Band.

Pünktlich zum Tourbeginn dürfen sich die Fans auf ein – derzeit noch unbetiteltes – Album freuen. Dieses soll Ende Mai erscheinen. Neben den Clubauftritten werden The Dead Daisies auf diversen Festivals im In- und Ausland zu sehen sein. Auf einigen Shows werden sie von Judas Priest und Foreigner unterstützt.

Termine in Deutschland (unter Vorbehalt wg. Covid 19 Pandemie)

29.5. Essen, Turock
10.6. Nürnberg, Hirsch
13.6. Stuttgart, Freilichtbühne Killesberg (mit Foreigner)
23.6. Hamburg, Stadtpark (mit Foreigner)
24.6. Oberhausen, Arena (mit Judas Priest)
01.7. Wiesbaden, Schlachthof
03.7. Hannover, Capitol
10.7. München, Backstage Werk
11.7. Berlin, Columbia Theater

Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Bandhomepage

Quelle

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.