LISSIE – Zurück zu den Anfängen und noch weit davor

Die amerikanische Singer/Songwriterin und Gitarristin LISSIE hat innerhalb von drei Wochen zwei Alben rausgebracht. Bereits im August erschien die Geburtstags-Edition ihres Debüts „Catching A Tiger“ von 2010. Mit dieser Scheibe wurde sie damals bei den Q Awards als „Best Breakthrough Act“ nominiert und der Longplayer wurde in Großbritannien direkt mit Gold ausgezeichnet. Bevor die Musikerin mit der Platte ihren Durchbruch hatte, schrieb sie jede Menge andere Lieder, die bislang noch nicht das Licht der Welt erblickt haben. Mit „Watch Over Me (Early Works 2002-2009)“ hat Lissie nun neun dieser Titel aus den Archiven gekramt. Erste Single ist die Nummer „Hey Boy“.

„Watch Over Me“ kann hier, und „Catching A Tiger“ kann hier bestellt werden.

Künstlerinnenhomepage

Lissie bei Facebook

Lissie bei Instagram

 

Fotocredit: Elaine Constantine

Wolfgang

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.