#StayAtHomebola – Die GHvC Online-Tombola

Das Grundproblem für alle Kreativschaffenden aufgrund der aktuellen Situation sollte inzwischen ja allen klar sein. Auch Grand Hotel van Cleef ist derzeit vor einige Schwierigkeiten gestellt. Zahlreiche Touren mussten abgesagt werden, und langsam ist auch nicht mehr davon auszugehen, dass der Festivalsommer passieren kann. Die Planung für einige GHvC-Veranstaltungen, sind derzeit – richtigerweise – gestoppt; einige Terminpläne und damit zukünftige Veröffentlichungen des Labels haben sich auf unbestimmte Zeit verschoben.
 
Nicht nur für GHvC als Firma bedeutet die jetzige Zeit Unsicherheit und finanzielle Engpässe in der Zukunft, sondern natürlich auch für viele der betreuten Künstler/innen. Ob Gagen, die nicht fließen, nicht erstattbare Flugtickets, Kosten die bereits vorab entstanden sind: Die Grand Hoteller um Thees Uhlmann sehen sich in der Pflicht, ihre Belegschaft und die angeschlossenenen Künstler/innen so gut wie möglich zu unterstützen.
 
Dazu soll die #StayAtHomebola dienen. In kurz erklärt geht das so:
 
#StayAtHomebola – Die Grand Hotel van Cleef-Online-Tombola
  • läuft vom 09.04.2020 – 22.04.2020.
  • Jedes Los gewinnt!
  • Live-Ziehung der Hauptgewinne am 23.04. mit Reimer Bustorff von Kettcar
  • Der Erlös der Tombola kommt solidarisch den betroffenen Künstler/innen bei Grand Hotel van Cleef / GHvC Booking und unserer Firma zugute.
  • Lose sind ab sofort hier erhältlich.
  • Wer unterstützen will, aber nichts gewinnen möchte, kann auch „Supporterlose“ erwerben, die nicht an der Verlosung teilnehmen.
Jedes Los kostet 5,00 €. Da jedes Los gewinnt und so für jeden Preis auch Portokosten entstehen, kostet euch das erste Los insgesamt 10,00 € (5,00 € Los + 5,00 € Porto). Jedes weitere Los kostet dann nur noch 5,00 €, ab fünf Lose werden in limitierten Paketen spezielle Rabatte angeboten.
 
Zu den Hauptpreisen gehören u.a.
  • eine originale, gerahmte Zeichnung von Reimer Bustorff (Unikat)
  • super rare, signierte und nummerierte Singles, LPs und CDs von Die Toten Hosen
  • ein Bruce SpringsteenPappaufsteller (sad to see you go!!)
  • ein originales, handgeschriebenes Gedicht von Thees Uhlmann im Rahmen (Unikat)
  • drei FIXIE Fährrader
  • „Die Räuber“ (ungelesen) aus dem Privatfundus von Marcus Wiebusch
  • von Thorsten Nagelschmidt handgeschriebener Text des neuen Muff Potter-Songs „Was willst du“
  • ein Gemälde „Köpfe der Gegengerade“ von 11FREUNDE
  • eine von Thees Uhlmann gespielte und mit-auf-Tour-genommene Mundharmonika
  • wine DIY Weincollage von unserem Freund Martin Schrader aus der Schweiz
  • eine Führung durch die Kiezbeben-Austellung Christoph Nagel vom FC St. Pauli Museum
  • ein signierter DonotsSiebdruck zur „25 Jahre Tour“
  • Karten für die ausverkauften lit.COLOGNE Events von Fortuna Ehrenfeld und Thees Uhlmann
  • Granulatkaffee
Das ist nur ein Auszug aus den zahlreichen Preisen, die zusammengetragen wurden. Die einzelnen Preise werden in den kommenden Tagen auch alle über den Instagram-Account von GHvC vorgestellt.
 

betty blue

(Post-)Punk, Deutschpunk, Garage, Lo-Fi, Alternative, Emo, Indie, Americana... Hauptsache mit Gitarre! Fühlt sich am wohlsten bei New Model Army-Konzerten. Zum Entspannen gerne Old School-Jazz und Son Cubano. ¡Viva! 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.