RUFF MAJIK – Stoner Rocker bei neuem Heavy Rock Label Mongrel Records

Das südafrikanische Indie Label Just Music hat ein neues Sublabel für harte Rockmusik gegründet. Mongrel Records hate es sich zur Mission gemacht, die blühende Metal- und Rockszene in Südafrika abzubilden. Man darf also auch von uns in Zukunft mehr Hartwurstmucke vom Kap der Guten Hoffnung erwarten.

Als erstes Signing wurden die Psychedelic Stoner Rocker Ruff Majik bekannt gegeben, deren neues Album Mitte des Jahres erscheinen wird. Das Trio aus Pretoria ist bereits international aufgestellt und erhofft sich einen Karriereschub mit dem neuen Label im Rücken.

Ruff Majik bei Facebook
Ruff Majik bei Youtube
Mongrel Records

Foto Credit: Christelle Duvange

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.