NEUFUNDLAND – Corona-Auszeit beendet

Neufundland liegt -zumindest musikalisch gesehen- nicht in Kanada, sondern in Köln. Dort leben und musizieren die Indie-Rocker rund um Frontmann Fabian Langer seit fast zehn Jahren gemeinsam. Mit Pandemiebeginn haben die Jungs sich aber komplett aus dem Spiel genommen und seit mehr als zwei Jahren gab es nichts mehr von ihnen zu hören. Nun sind sie aber mit „Kein Scherz, das Leben meint es ernst“ als ersten Vorboten auf das noch nicht terminierte und noch namenlose dritte Album zurück.

Aber etwas ist anders: Neufundland ist zum Quartett geschrumpft, die Coronazeit hat die Besetzung ein wenig durcheinandergewirbelt – mit Folgen. Sämtliche Synthie-Elemente sind aus ihrem Sound verschwunden und das sorgt für deutlich rockigere Klänge, wie man auf der ersten Single hören kann.

Sobald es weitere Infos zur neuen CD gibt, erfahrt Ihr es hier bei Whiskey-Soda!

NEUFUNDLAND – Sommer 2022
26.05. Bielefeld, Leinweber Markt
27.05. Lahnstein, Lahneck Live
14.08. Metelen, Kinkerlitzchen Festival

 

Bandhomepage

Neufundland bei Facebook

Neufundland bei Instagram

 

Fotocredit: Lenny Rothenberg

Wollo

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.