THICK – Debütalbum im März

Drei Ladies, ordentlich Lärm: Die Punk-Combo THICK aus Brooklyn veröffentlicht am 6. März via Epitaph ihr Debütalbum „5 Years Behind“. Über die Platte sagt Sängerin, Bassistin und Gitarristin Kate Black: 

Viele der Songs entstanden, weil wir uns vom Schweigen erdrückt fühlten, doch letztendlich ist dann der Song selbst die Antwort darauf. Das sind wir, die sagen: ‚Ich habe eine Meinung, und die teile ich mit, egal was passiert.‘ Es fühlt sich so viel besser an, den Dingen die Stirn zu bieten und mit Deinen beiden besten Freundinnen richtig laut dabei zu sein, als alles für sich zu behalten.

Bevor der Silberling in den Regalen steht, präsentieren THICK das launige Video zum Titeltrack. Viel Spaß!

 
Foto: Devon Bristol Shaw

dieChris

Punk. Indie. Garage. Britpop. SingerSongwriter. Dancehall. Reggae. Weltmusik. First Love: Bon Jovi, Backstreet Boys. Everlasting Love: Beatsteaks, Brian Fallon. Guilty Pleasures: Katy Perry, Scooter, Avicii. Moshpit-Queen. Serienjunkie. Filmnerd. Crazy Cat Lady. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.