NEIL YOUNG AND CRAZY HORSE – Live-Aufnahme von 1990 wird veröffentlicht

Unter dem Titel „Way Down In The Rust Bucket“ (Reprise Records) veröffentlicht der kanadische Rockstar Neil Young einen Mitschnitt eines vor über 30 Jahren gespielten Konzertes. Unterstützt wurde er von seiner langjährigen Begleitband Crazy Horse. Das Besondere an dem Abend: Das kurz zuvor veröffentlichte Album „Ragged Glory“ wird erstmalig und in weiten Teilen live aufgeführt.

Der Mitschnitt enthält das gesamte Programm der Show – 19 Titel in fast zweieinhalb Stunden Spielzeit.

„Way Down In The Rust Bucket“ erscheint in verschiedenen Ton- und Bildformaten, sowohl physisch, als auch digital. Wer das Album in Neil Youngs eigenem Merch-Shop bestellt, erhält kostenloses Zusatzmaterial.

 

Links

Deutsche Fanpage

Neil Young Archiv

Fotocredit: Reprise Records/Warner Music

Wolfgang

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.