EMP-Soli-Aktion – „Support the Crew“

Es ist eine beeindruckend traurige Zahl: Seit Ausbruch der Corona-Pandemie mussten allein in Deutschland über 100.000 Veranstaltungen abgesagt werden. Unendlich viele Künstler, Licht-, Bühnen- und Tontechniker, Roadies und andere in der Veranstaltungsbranche Tätige bangen deswegen um ihre Existenz. Aus diesem Grund beteiligt sich nun der Mechandise-Händler EMP unter dem Motto „Support the Crew“ an der Aktion #handforahand, die freiberuflich Kulturschaffende unterstützt.

Unterstützt werden kann die Aktion auf zwei Arten: Entweder kann unter der Angabe des Stichworts „EMP-Support-Aktion“ auf www.handforahand.de/emp gespendet werden oder es können Supporter-Shirts der teilnehmenden Band-Botschafter bei EMP unter www.emp.de/supportthecrew gekauft werden. Supporter-Shirts gibt es unter anderem von namhaften Gruppen wie Blind Guardian, Saltatio Mortis, Eskimo Callboy, Subway to Sally, Kreator, Accept und weiteren. Pro verkauftem T-Shirt gehen 5 € an #handforahand.

Auf das die Solidarität in der Rock- und Metalszene den Betroffenen hilft und wir bald wieder Live-Konzerte erleben können!

https://www.emp.de/supportthecrew

http://www.handforahand.de/emp

https://www.handforahand.de/unterstuetzung

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

  1 comment for “EMP-Soli-Aktion – „Support the Crew“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.