MACHINE HEAD – Auf Tour, und sonst gar nichts …

Endlich hat jemand begriffen, dass es manchmal ganz schön nerven kann, bis all die öden Vorbands vorbei sind, die man gar nicht hören will.

MACHINE HEAD touren daher unter dem Motto „An Evening With Machine Head“ – solo. „

Das eröffnet natürlich viele Möglichkeiten, auf die Crowd zu reagieren, die Sets zu variieren und Dinge auszuprobieren. Manche Sets waren fast 3 Stunden lang

“ sagt Robb Flynn.

Freuen wir uns, dass der erfolgreiche Versuch, den Machine Head in den USA unternommen haben nun auch nach Europa kommt.

Wer 100% Machine Head erleben will, hier kann er das:

2-Feb Genf – L’usine (CH)
4-Feb Nimes – Paloma (FR)
6-Feb Santiago de Compostela – Sala Capitol (ES)
7-Feb Porto – Coliseu do Porto (PT)
8-Feb Lissabon – Coliseu dos Recrois (PT)
10-Feb Granada – Industrial Copera (ES)
11-Feb Madrid – Riviera (ES)
12-Feb Barcelona – Razzmatazz (ES)
14-Feb Bordeaux – Rocher de Palmer (FR)
15-Feb Clermont Ferrand – Coop de Mai (FR)
16-Feb Paris – Bataclan (FR)
19-Feb Reims – Cartonnerie (FR)
20-Feb Lille – Aeronef (FR)
21-Feb Dortmund – FZW (GER)
22-Feb Stuttgart – Longhorn LKA (GER)
24-Feb Frankfurt – Batschkapp (GER)
25-Feb Dresden – Alter Schlachthof (GER)
26-Feb Hannover – Capitol (GER)
27-Feb Berlin – Huxleys Neue Welt (GER)
29-Feb Tilburg – 013 (NL)
2-Mar Norwich – Open (UK)
3-Mar Nottingham – Rock City (UK)
5-Mar Belfast – Limelight (UK)
6-Mar Dublin – Olympia (IR)
8-Mar Manchester – Academy (UK)
10-Mar Cardiff – Great Hall (UK)
11-Mar London – Hammersmith Apollo (UK)
12-Mar Glasgow – O2 Academy (UK)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.