LEPROUS kündigen neues Album und Tour an

Die aufsteigenden norwegischen Prog-Metaller Leprous haben ihr fünftes Studioalbum mitsamt der zugehörigen Tournee angekündigt. Das Album mit dem Titel „Malina“ soll am 25. August erscheinen, die Europa-Tour führt die Skandinavier dann ab Ende Oktober in den deutschsprachigen Raum. Als Supportbands bringen Leprous Islands Agent Fresco, die austraischen Alithia und ihre Landsmänner Astrosaur mit. Der Vorverkauf beginnt heute.

Laut Frontmann Einar Solberg hat die Band sich dieses Mal besonders lange im Studio aufgehalten, um am perfekten Sound zu feilen, der organischer, lebendiger und dynamischer klingen sollte. Trotzdem klinge das Album sehr modern, „organisch“ bedeute nicht notwendigerweise „retro“, betont Solberg. Dennoch würde sich die Band mit diesem Album eher als „Rock“ denn als „Metal“ bezeichnen. Das klingt definitiv nach Veränderung.

29.10.17 Hamburg, Logo
30.10.17 Köln, Luxor
31.10.17 LUX-Esch-sur-Alzette, Rockhal
15.11.17 CH-Winterthur, Salzhaus
16.11.17 F-Colmar, Le Grillen
17.11.17 München, Backstage Halle
18.11.17 AT-Wien, Szene
22.11.17 Berlin, Musik & Frieden

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.