BLINDSTONE – WS TV Interview (English) & Fotoreport

In dieser Ausgabe von Whiskey-Soda TV spricht Daniel mit dem dänischen Bluesrock-Gitarristen Martin Jepsen Andersen, Bandleader des fantastischen Bluesrock-Trios Blindstone. Um ihr neuestes Album „Deliverance at the Crossroads“ zu supporten, sind die Jungs im Februar 2020 auf einer kleinen Europa-Tour. Das Interview fand nach ihrem einzigen Auftritt im deutschsprachigen Raum in Johnny’s Lion Cave in CH-Trübbach am 08.02.2020 statt, einige Ausschnitte seht ihr im Video. Außerdem konnten wir Martin und der Band unsere Album-des-Monates-Urkunde überreichen.

Im Interview kommen unter anderem Martins musikalische Blues-Vorbilder und sein Weg zum Gitarristen zur Sprache sowie die historischen Zusammenhänge von Blues, Rock und Metal. Sie sprechen über die große Leidenschaft, Livemusik zu spielen auf der einen Seite und den Realitäten des Lebens auf der anderen. Martin überrascht als Metalhead und kommentiert Daniels Einwürfe bekannter Blues-Musiker-Namen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Blindstone bei Facebook
Blindstone bei Youtube

Grooveyard Records (Label)

Live Fotos: Thomas Haltinner

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.