whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Californisoul
Supersonic Blues Machine
Californisoul
(Rock)

Grau
Illegale Farben
Grau
(Punk)

In This Moment We Are Free
Vuur
In This Moment We Are Free
(Progressive Metal)

Live At The Hollywood Bowl
Jeff Beck
Live At The Hollywood Bowl
(Rock)

Walk The Earth
Europe
Walk The Earth
(Hardrock)

Winners And Losers
Gypsy Soul
Winners And Losers
(Hardrock)

In Range
Target
In Range
(Rock)

Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
Rolling Stones
Sticky Fingers Live At The Fonda Theatre
(Rock)

Deep Calleth Upon Deep
Satyricon
Deep Calleth Upon Deep
(Blackmetal)

Vestigial
Lo!
Vestigial
(Metal)



Sepultura -  Dante XXI.     Artist:  Sepultura
    Album:  Dante XXI.
    Label:  Steamhammer
    Release:  17.03.2006
   Medium:  Album
    Genre:  Thrashmetal ausdrucken 
    Autor:  porcelina empfehlen/teilen 
 

Sepultura`s neuestes Machwerk "Dante XXI." ist ein Konzeptalbum erster Güte geworden. Mit Hilfe von Andre und Stanley Moraes, die ihre Soundtrack - Erfahrungen einbringen konnten, wurde hier ein größtenteils selbstproduzierter Killer erschaffen. Dante Alighieri`s "La Comedia", ein von Sänger Derrick Green sehr verehrtes Werk, lieferte die künstlerische Steilvorlage. Sowohl optisch als auch akustisch ist das Album von diesem Stück Literaturgeschichte inspiriert.

"Dante XXI." ist wie das Original in mehrere Parts untergliedert; die Hölle, das Fegefeuer und das Paradies. Dem geneigten Fan wird der sehr trockene, erdige harte Sound wohl bekannt vorkommen, wer hier also mit einer positiven Entwicklung bzw. gar Innovationen gerechnet hat ist schief gewickelt, leider. Das "XXI." im Titel versinnbildlicht die Übertragung der Themen und Problematiken aus dem Buch auf aktuelle Verhältnisse. So gelingt ein fantastischer Brückenschlag zwischen rezenter Sozialkritik und dem zeitlosen Inhalt der göttlichen Komödie. Beeindruckend ist auch das Artwork von Stephan Doitschnoff, der es in neun Bildern versteht Dante`s Werk bzw. dieses Album angemessen zu illustrieren. Im ersten Teil, der Hölle, von "Dante XXI." geht es klar und deutlich ohne viele Spielereien nach vorne. In diesem Abschnitt findet sich auch der Smasher "Convicted In Life", welcher mit einem grandiosen Drum - Solo von Iggor Cavalera beginnt und es bis zu Ende versteht diese Energie zu halten, der Sepultura - Drive eben. Nicht umsonst ist "Convicted In Life" die erste Single des Albums. Für den zweiten Teil, das Fegefeuer, haben sich Sepultura orchestrale Unterstützung ins Studio geholt, Streicher, zum Beispiel Cellos, schaffen ihre ganz eigene Dynamik und sorgen letztendlich für die wichtige, gar notwendige Spannung. "Crown And Mitter" bietet eine ideale Bühne für die Hörner, die für einen Grossteil des Flairs sorgen und ordentlich Druck machen. Das Paradies unterscheidet sich gravierend von allem anderen sowohl in der Fiktion als auch in der Musik. Im Falle "Dante XXI." werden zur Umsetzung ein Klavier und zum Beispiel eine Sitar eingesetzt, die mit ihren Höhen für eine fast friedliche Stimmung sorgen, soweit man natürlich davon bei einer Band wie Sepultura sprechen kann. Insgesamt ist diese Platte jedoch sehr Drum lastig, was sie zu einer der druckvollsten Scheiben von Sepultura überhaupt macht.

Wer sich mit dem Weggang von Max Cavalera mit Grausen von Sepultura abgewendet hat kann hier wieder beherzt zugreifen. "Dante XXI." ist sicherlich das Bedeutenste was die Band seit ihrem "Roots" Universum auf die Beine gestellt hat. Allein schon das aufwendige Artwork macht die Anschaffung lohnend. Sepultura sind Wiedergeboren! Ein kleiner Wehmutstropfen zum Schluss, Drummer Iggor Cavalera wird der Europatour aus persönlichen Gründen fernbleiben. Roy Mayorga, ehemals Soulfly, wird ihn wohl allerdings würdig vertreten.

(geschrieben von whitetrash)


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Sepultura - Dante XXI.
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Sepultura

Interesse?



Homepage:
-
- offizielle Homepage
- Sepultura - MySpace-Seite

Artikel:
- Sepultura Vs. Cradle Of Filth - Das große Konzert-Event im April
- Sepultura - Auf dem Weg von den alten zu den neuen Sepultura
- In Flames - Live im Finale mit Sepultura ohne Verlängerung
- Sepultura im K17 - Vermisst wurde niemand
- Sepultura - Hautnah in Berlin
- Ein Jahrhundert Thrash-Metal live

Rezensionen:
- Against
- Nation
- Under A Pale Grey Sky
- Roorback
- Live in São Paulo
- Live in São Paulo
- Dante XXI.
- A-Lex
- Kairos
- The Mediator Between Head And Hands Must Be The Heart
- Roots, Karma, Chaos - Mein Leben mit Sepultura und Soulfly
- Machine Messiah

Mediathek:
- Under A Pale Grey Sky

Kurzinfos: Soulfly

Homepage:
- Soulfly
- Soulfly - MySpace-Seite

Artikel:
- Soulfly - My Tribe, Your Tribe !!!
- Soulfly - Max Cavalera... Klappe... die Dritte!
- Soulfly - Die Prophezeiungen Max Cavaleras
- Soulfly - ... rocken Berlin
- Soulfly in Berlin - Saunieren mal anders!
- Soulfly - Über dunkle Zeiten, dunkle Rucksäcke und die Verweigerung des Bieres!
- Soulfly - Ein persönlicher Einblick in die Dark Ages
- Soulfly - You Got Me Rotting!
- Soulfly - Columbia Club Berlin
- Eriks Lieblingsalben 2013 - Soulfly vs. Paramore
- Max Cavalera - Fusel, Trommeln im Regenwald und Voodoo mit Mike Patton

Rezensionen:
- Primitive
- Soulfly
- 3
- Prophecy
- The Song Remains Insane
- Dark Ages
- Conquer
- Omen
- Enslaved
- Savages
- Roots, Karma, Chaos - Mein Leben mit Sepultura und Soulfly
- Archangel

Mediathek:
- Prophecy
- Seek 'n Strike
- Enterfaith
- Seek 'N' Strike (Quicktime)
-


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 09/17
Walter Trout - We're All In This Together

Walter Trout - We're All In This Together


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de