SISSIES – Cockroach Swing
|

SISSIES – Cockroach Swing

Na, wer kennt noch die Sissies? Wir helfen Euch mal auf die Sprünge. Die Sissies wurden vor knapp 30 Jahren in Hamburg als Hardcore- und Punkband gegründet, hauten 1997 ihr vielbeachtetes Debütalbum „Fixed“ raus, spielten Supportshows für The Hellacopters, Soulfly, Zakk Wylde und viele andere und machten sich einen Namen mit intensiven Gigs und musikalischen…

MONOLITH – Horizon
|

MONOLITH – Horizon

„Horizon“ (Fuego Records) erzählt ein wenig von der Geschichte des Polarforschers John Franklin, den auf seiner letzten Expedition gemeinsam mit seinen Gefährten ein dramatisches Ende ereilte – erfroren im ewigen Eis. Dunkle Themen also für die dunkle Musik, die das Bremer Trio Monolith auf seinem dritten Lonplayer anbietet. Doom- und Stoner-Rock, 60er und 70er Hardrock…

SAMSARA JOYRIDE – The Subtle And The Dense
|

SAMSARA JOYRIDE – The Subtle And The Dense

„The Subtle And The Dense“ (Tonzonen Records) ist der zweite Longplayer der Wiener Band Samsara Joyride, die Anfang 2020 als Jam-Session in einem Wohnzimmer ins Leben gerufen wurde. Nach einer heimisch produzierten EP namens „Stranger“ entwickelte sich daraus eine richtige Band, die auf die Fusion von Blues-, Psychedelic- und Stoner-Rock mit den Retrosounds der 70er…

ØYVIND HOLM – Paradox Of Laughing
| |

ØYVIND HOLM – Paradox Of Laughing

Øyvind Holm ist in seiner norwegischen Heimat schon lange kein Unbekannter mehr. Auf über zwanzig Alben hat der Singer / Songwriter seine Spuren hinterlassen, teils solo, teils mit Bands wie Bipsomaniacs, Sugarfoot oder Deleted Waveform Gatherings. „Paradox Of Laughing“ (Crispin Glover Records) ist das dritte Solowerk des Künstlers, auf dem er seinen Sound gleichzeitig in…

COOGANS BLUFF – Tourstart zum neuen Album
|

COOGANS BLUFF – Tourstart zum neuen Album

Am 26. Januar erscheint das neue Album „Balada“ der Genresurfer Coogans Bluff. Psychedelic, Kraut, Groove, Retro, Blues, Alternative, es ist schlichtweg unmöglich, dieses Quintett in eine Schublade zu stecken, was auch der aktuelle Longplayer wieder eindrucksvoll beweist, wie Ihr hier in unserer Rezension nachlesen könnt. Ende des Monats starten Coogans Bluff passend zur Veröffentlichung eine…

MISS MELLOW – Miss Mellow
| |

MISS MELLOW – Miss Mellow

Das selbstbetitelte Debütalbum des Münchener Quartetts Miss Mellow ist bereits im Februar 2023 erschienen, aber jetzt gibt es über das griechische Label Sound-Effect Records einen Vinylrelease der Scheibe, was nicht nur unser Interesse geweckt hat, sondern auch alle Retro-Vinyl-Sammler auf den Plan rufen sollte, die auf psychedelischen Sixties-Sound und ausufernde Jam-Sessions stehen.  Miss Mellow, das…

SPLINTER – Role Models
| |

SPLINTER – Role Models

Minus und Minus ergibt Plus, nicht wahr? Die beiden niederländischen Bands Birth Of Joy und Death Alley haben sich jedenfalls nach einer gemeinsamen letzte Tour aufgelöst, und aus Mitgliedern beider Bands ging schließlich die Formation Splinter hervor, die nach dem Debüt jetzt mit „Role Models“ (Noisolution) ihren zweiten Longplayer vorlegt. Das Cover mit dem Bananenkopf…

THE SONIC BREWERY – Nichts und Niemand kann Rock ’n’ Roll töten
|

THE SONIC BREWERY – Nichts und Niemand kann Rock ’n’ Roll töten

The Sonic Brewery liefern eine selbstdefinierte Mischung aus Rock’n‘Roll, Blues, Psychedelic, Stoner, Garage und Classic Rock. Wer beim Hören dabei an südkalifornische Rocker denkt, liegt aber völlig falsch: Das Quartett kömmt völlig unerwartet aus dem Süden von Deutschland, wurde 2017 gegründet, und veröffentlichte 2019 sein Debüt „Catch The Music“. Nach Shows im Vorprogramm von Whiskey…

RIVAL SONS – Darkfighter
|

RIVAL SONS – Darkfighter

Wer schon Shows für AC/DC, Alice Cooper, Black Sabbath und die Rolling Stones eröffnen durfte, muss sein Handwerk schon verstehen. Genau das gilt für die Rival Sons aus Long Beach/Kalifornien, die – 2008 gegründet – bei hunderten von Konzerten ihr Können unter Beweis stellten, und nun mit „Darkfighter“ ihr mittlerweile siebtes Album vorstellen. Zunächst wähnt…

The Grand Stadium
| |

The Grand Stadium

Als jemand, der ab den 80ern aktiv Musik gehört hat, wundert man sich inzwischen etwas, wenn inzwischen auch 90er-Sound als „retro“ betitelt wird. Aber so richtig einordnen kann man Scream Of The Butterfly und ihren dritten Longplayer The Grand Stadium (Red Revolver Records) ohnehin nicht, auch wenn die in der Presseinfo eben „retro“ steht. 60er…