UNTO OTHERS – Dritte Single der Hard-Rock-Goth-Metaller sowie Tour mit ARCH ENEMY und BEHEMOTH (UPDATE)

Die aus Portland in den USA stammenden Unto Others haben mit „When Will Gods Work Be Done“ eine neue Single veröffentlicht. Ihre Mischung aus Hard Rock, Heavy Metal sowie etwas Gothic und New Wave ist in dieser deutlich herauszuhören. Es ist ihr erster neuer Song seit ihrem Debütalbum „Mana“ aus dem Jahr 2019 sowie ihrem Wechsel zu Roadrunner. Sänger und Gitarrist Gabriel Franco sagt zur neuen Veröffentlichung:

Unser letztes Album erschien vor über zwei Jahren und vieles hat sich verändert, einschließlich der Band und mir, unserem Namen, etc… also betrachte ich dies als eine neues Kennenlernen für diejenigen, die mit unserer Musik in der Vergangenheit verbunden waren, sowie als ein Debüt für die vielen, die es noch nicht kennen. Wir haben unser Bestes gegeben, und das ist alles, was wir tun können. Wir freuen uns dieses neuen Kapitel aufzuschlagen, wir haben lange genug drauf gewartet.

Wer sich von den Qualitäten der Band persönlich überzeugen möchte, hat dazu im Herbst die Chance. Denn dann sind sie bei der „The European Siege Tour“ als Support von Carcass, Behemoth und Arch Enemy dabei.

UPDATE: Mit „No Children Laughin Now“ ist nun die dritte Single des zweiten Longplayers erschienen. Dieser hat mittlerweile auch einen Namen und ein Releasedatum erhalten: „Strength“ erscheint am 24. September 2021 und wird zwölf Tracks beinhalten. Außerdem ist die Tour mit Arch Enemy und Behemoth in das Jahr 2022 verschoben worden.

Bandhomepage
Unto Others bei Facebook

Foto: Peter Beste

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.