THE DARKNESS – Neues Album und UK-Tour

Der Brexit ist vollzogen. Durch diese Tatsache sowie die nach wie vor bestehende Corona-Pandemie, dürfte es für Fans aus dem deutschsprachigen Raum schwierig werden, die Glam-Rocker von The Darkness bei ihrer just angekündigten Tour in der britischen Heimat zu sehen. Ein kleiner Trost dürfte das ebenfalls angekündigte neue Album darstellen. Das hat den Namen „Motorheart“ bekommen und soll am 15. Oktober erscheinen. Musik gibt es außer einem Snippet zur UK-Tour-Ankündigung noch keine, da dürft ihr einfach nochmal „I Believe In A Thing Called Love“ genießen. Und das Artwork von „Motorheart“, übrigens das inzwischen Siebte Studioalbum der Sullivan-Brüder und ihrer Mitstreiter. Ganz Ungeduldige können den neuen Longplayer übrigens auch schon vorbestellen.

Bandhomepage

The Darkness bei Facebook

The Darkness bei Youtube

 

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.