SANTANA – Neues Album in legendärer Besetzung kommt im April

Für das neue Santana-Album „IV“, das am 15. April erscheint, stand die klassische Besetzung der 70er Jahre wieder gemeinsam im Studio: Carlos Santana (guitar, vocals), Gregg Rolie (keyboards, lead vocals), Neal Schon (guitar, vocals), Michael Carabello (percussion) und Michael Shrieve (drums).

Das erste Mal seit 45 Jahren – seit dem mehrfach mit Platin ausgezeichneten Klassiker „Santana III“ aus dem Jahre 1971 – hat das Quintett wieder zusammen aufgenommen. 16 neue Songs sind dabei entstanden, von der Band selbst produziert und im Studio von den derzeitigen Santana-Mitgliedern Karl Perazzo (percussion) und Benny Rietveld (bass), sowie vom legendären Ronald Isley, der auf zwei Tracks singt, unterstützt.

Der Start dieser Reunion geht schon einige Jahre zurück, nachdem Neal Schon (inzwischen seit 43 Jahren Gitarrist von Journey) vorschlug, dass er mal wieder mit Carlos Santana aufnehmen wolle. Santana gefiel die Idee und er holte daraufhin Rolie, Shrieve und Carabello gleich mit ins Boot. Die ersten Sessions fanden bereits 2013 statt und auch 2014 und 2015 gab es weitere Aufnahmen bei denen die 16 Stücke entstanden sind.

„It was magical“, sagt Santana. „We didn’t have to try to force the vibe – it was immense. From there, we then needed to come up with a balance of songs and jams that people would immediately identify as Santana.“

Einen ersten Vorgeschmack auf „Santana IV“ gibt es schon jetzt. Der erste Song „Anywhere You Want To Go“ hört ihr hier:

Santana IV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.